Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Karriere > UKSH als Arbeitgeber > Gesund im Beruf

Gesund im Beruf

Mit dem Ziel die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten durch die betrieblichen Potenziale langfristig zu erhalten und zu fördern, ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) als interdisziplinäre Aufgabe für alle Unternehmensbereiche definiert. Das BGM geht dabei über einzelne gesundheitsfördernde Aktivitäten hinaus.

Als erstes Universitätsklinikum in Deutschland wurde unser Betriebliches Gesundheitsmanagementsystem (BGM) gem. DIN SPEC 91020 zertifiziert. Die Gesundheit unserer Beschäftigten bildet die grundlegende Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit der Universitätsmedizin in Schleswig-Holstein. Wie vertreten den Anspruch, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Arbeitsplatz langfristig zu erhalten und zu fördern. Durch die Implementierung des BGM stehen das Wissen und die Fähigkeiten der Universitätsmedizin den Beschäftigten des UKSH unmittelbar zur Verfügung.

Neben Verträgen zur Fitness zum Firmentarif mit arbeitsplatznahen Studios sowie Betriebs- und Hochschulsport, bieten wir über das Jahr verteilt Veranstaltungen und Workshops rund um das Thema Gesundheit an. Im Rahmen unseres Gesundheitsnetzwerkes stehen unseren Beschäftigten zudem weitere vielfältige Anlaufstellen wie z.B. eine betriebliche Sozialberatung, eine betriebliche Suchthilfe und das betriebliche Eingliederungsmanagement zur Verfügung.

Hierzu sind im UKSH alle Aktivitäten unter dem Motto „Gesund im Beruf“ zusammengefasst.

Logo_Gesund_im_Beruf