Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2010 >

Ausstellungseröffnung „Punktmalerei“ im Sozialtherapeutischen Zentrum

Kategorie(n): 2010,
12.04.2010

Das Sozialtherapeutische Zentrum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, lädt am 13. April von 15.30-17.00 Uhr zur Ausstellungseröffnung "Punktmalerei" ein. Die Bilder von Peter Frankenstein sind bis zum 22. Juli zu sehen, montags bis donnerstags von 11-17 Uhr im Café Altes Kesselhaus. Der Eintritt ist frei.

Punktmalerei Bild 1 m Punktmalerei Bild 2 m

(Foto in Druckqualität - bitte Bild anklicken.)

Peter Frankenstein ist mit der Punktmalerei auf eine Kunstform spezialisiert, die bei den australischen Aborigines entstand. Für seine Bilder verarbeitet er in erster Linie Acryl auf Holz. Wegen der speziellen Maltechnik stecken in einem normalformatigen Bild oft mehr als 100 Arbeitsstunden.

Termin: Dienstag, 13. April, 15.30-17.00 Uhr
Ort: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Café Altes Kesselhaus, Ratzeburger Allee 160, Haus 34, 23538 Lübeck
Veranstalter: Förderverein Sozialpsychiatrie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, e.V.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Campus Lübeck
Winfried Lotz-Rambaldi, Vorsitzender des Fördervereins Sozialpsychiatrie
Tel.: 0451 500-2445, E-Mail: winfried.lotz-rambaldi@psychiatrie.uk-sh.de
 
Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel, Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck, Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161
Mobil: 0173 40 55 000
E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de

 

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161

Empfänger

E-Mail an

Absender

 
Name
E-Mail
Betreff
Kommentar