Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2013 > Notfallmediziner des UKSH in europäisches Fachgremium berufen

Notfallmediziner des UKSH in europäisches Fachgremium berufen

Kategorie(n): 2013,
26.02.2013

PD Dr. Matthias Grünewald (36), Funktionsoberarzt, und PD Dr. Jan-Thorsten Gräsner (41), Ärztlicher Leiter Notfallmedizin an der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin (komm. Direktor: Prof. Dr. Markus Steinfath) des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, sind in die europäischen Expertenbeiräte für Wiederbelebungsmaßnahmen des Europäischen Reanimations Verbundes (ERC/European Resuscitation Council) berufen worden. Dieses Gremium von 21 europäischen Wissenschaftlern bereitet u.a. alle fünf Jahre die internationalen Empfehlungen für Wiederbelebungsmaßnahmen vor.

Beide Wissenschaftler beschäftigen sich seit Jahren mit der präklinischen Wiederbelebung und der Erforschung von Weiterbehandlungsoptionen. Die Berufung unterstreicht die nationale und internationale Bedeutung der Notfallmedizin in der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin. Von hier aus wird auch das Deutsche Reanimationsregister federführend geleitet und wegweisende Grundlagenforschung zur Post-Reanimationstherapie praktiziert.

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, PD Dr. Gräsner
Tel.: 0431 597-2991 , E-Mail: graesner@anaesthesie.uni-kiel.de

 


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161

Empfänger

E-Mail an

Absender

 
Name
E-Mail
Betreff
Kommentar