Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Presse > Pressemitteilungen > 2017 > Jedes Tor ein Volltreffer für den guten Zweck

Jedes Tor ein Volltreffer für den guten Zweck

17.05.2017

Mit vereinten Kräften spenden die star Tankstellen erneut 10.000 Euro für krebskranke Kinder

Die gemeinsame Spendenaktion der star Tankstellen und des THW Kiel findet in dieser Handball-Bundesliga-Saison bereits zum fünften Mal statt: Für jedes Bundesliga-Tor von THW-Kreisläufer Patrick Wiencek spendet star 100 Euro an den Freunde- und Förderverein des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein zugunsten der Kinderkrebsstation Campus Kiel. star Geschäftsführer Wieslaw Milkiewicz übergab den Spendenscheck am Sonntag in der Sparkassen-Arena in Kiel an das UKSH.

Doppelt zählen die Tore des star Patenspielers Patrick Wiencek auch in der laufenden Bundesliga-Saison 2016/2017 wieder: Nicht nur die THW-Fans in der Halle bejubeln jeden Treffer des 28-jährigen Kreisläufers, sondern ebenso die kleinen Patienten und Mitarbeiter der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein.

„Uns bedeutet die Spielerpatenschaft mit dem THW Kiel sehr viel“, erklärt Wieslaw Milkiewicz, Geschäftsführer und Pressesprecher der Tankstellenmarke star. „Auf diese Weise verbinden wir unser Sponsoring-Engagement beim erfolgreichsten deutschen Handballverein mit dem Einsatz für einen besonders guten Zweck. Dank unseres Partners, dem UKSH, können wir außerdem sicher sein, dass unsere Spenden direkt bei denen ankommen, die davon am meisten profitieren: den erkrankten Kindern. Deswegen runden wir sehr gerne auch in dieser Saison den erzielten Betrag auf 10.000 Euro auf.“ Damit spielte der THW in den mittlerweile fünf Jahren der Spielerpatenschaft insgesamt 39.000 Euro ein.

Im vergangenen September konnten sich Patrick Wiencek und Wieslaw Milkiewicz bei ihrem jährlichen Besuch der Kieler Kinderkrebsstation mit eigenen Augen von der Wirkung ihres Engagements überzeugen: Die von den

star Tankstellen über die Jahre finanzierten medizinischen Geräte zur Mobilitätsförderung der kranken Kinder stehen mittlerweile in einem eigenen Geräteraum. Mit der Spende aus der Saison 2015/2016 konnte er zusätzlich um ein Rudergerät und ein Laufband erweitert werden.

Die diesjährige Übergabe des Spendenschecks fand in der Halbzeitpause des THW-Bundesliga-Heimspiels gegen die Füchse Berlin am 14. Mai in der Sparkassen-Arena in Kiel statt. Auch in der neuen Saison 2017/2018 wird Wiencek wieder auf Torjagd gehen, um zusammen mit den star Tankstellen Spenden zu sammeln. Bereits 2016 wurde die Zusammenarbeit von star und dem THW Kiel um weitere drei Jahre verlängert.

Quelle Pressetext:
ORLEN Deutschland GmbH
Isabel Scherer / Teamleiterin Marketing & PR
Telefon: 04121 / 4750 – 1751, isabel.scherer@orlen-deutschland.de

 
Bilder zum Thema:
Bild 1
Hein Daddel freut sich mit Wieslaw Milkiewicz (Mitte) und Prof. Dr. Gunnar Cario, stv. Leiter der Kinderklinik, über die Spende. Foto: ORLEN
Bild in Originalgröße hier
Bild 2
Mit seinen Treffern trägt THW-Kreisläufer Patrick Wiencek zu der Spendeaktion bei. Foto: ORLEN
Bild in Originalgröße hier

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708