Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Qualitäts- und Risikomanagement > Beschwerdemanagement

Beschwerdemanagement

Logo Lob und Kritik

Für das UKSH stellt die Zufriedenheit des Patienten ein wichtiges Kriterium zur Beurteilung seines Erfolges dar. Ziel des Beschwerdemanagements am UKSH ist es, Patienten die Möglichkeit zu geben, Beschwerden oder Anregungen zum erlebten Krankenhausaufenthalt zentral zu äußern. Damit geben Sie uns die Chance, Defizite zu erkennen und zu minimieren.

Durch die Einführung der statistischen Erfassung und Auswertung der Daten hat das Beschwerdemanagement die Möglichkeit zur konstruktiven Nutzung der Daten, um individuelle oder wiederkehrende unerwünschte Ereignisse zu vermeiden und durch gezielte Maßnahmen Nachhaltigkeit zu bewirken.

Das Beschwerdemanagement strebt an, so viel Lob und Kritik wie möglich erfassen, Risiken durch Korrekturmaßnahmen zu bewältigen und Präventionsmaßnahmen einzuleiten.

Das Beschwerdemanagement ist im Bereich Qualitäts- und Risikomanagement der Stabsstelle Unternehmensentwicklung, Vorstands- und Aufsichtsratsadministration, Geschäftsbereich des Vorstandsvorsitzenden angesiedelt. Pro Campus arbeitet eine Beschwerdemanagerin in Vollzeit. Zur technischen Ausstattung stehen alle modernen Kommunikations-Werkzeuge zur Verfügung.

Das Beschwerdemanagement ist barrierefrei zu erreichen. Sie erreichen es während der verbindlichen Telefonhotline täglich von 9.00 - 11.00 Uhr und zu den Sprechstunden montags und donnerstags von 13.00 -14.00 Uhr sowie nach Vereinbarung. Besuche am Krankenbett erfolgen auf Anforderung.

Empfänger

E-Mail an

Absender

 
Name
E-Mail
Betreff
Kommentar