Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Unsere Ambulanzen > Kinder- und Jugendpsychiatrie

Kinder- und Jugendpsychiatrische Institutsambulanz


KiJu_Ambulanzteam_20160223

Niemannsweg 147, Haus 1 Ost, 24105 Kiel (auch erreichbar über den Forstweg)
Lageplan [pdf]

Telefon: 0431 500-98471
Fax: 0431 500-98474
Anmeldungen Mo. - Fr. von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Anmeldeformular [pdf]

Flyer der Institutsambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie [pdf]

Diagnostik

Vorstellungsgründe sind z. B. der Verdacht auf

  • Angststörungen (Schulangst, soziale Ängste)
  • Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität
  • Bindungsstörungen
  • Depression
  • Essstörungen (Magersucht und Bulimie)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten
  • Psychosen (z. B. Schizophrenie) und deren Frühformen
  • Psychosomatische Erkrankungen (Somatisierungsstörungen)
  • Schlafstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Tic-Störungen bzw. Tourette-Syndrom
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen (Autismusspektrumstörungen)
  • Zwangsstörungen

Die Vorstellung erfolgt durch Überweisung des behandelnden Arztes oder andere Kliniken, Sie können sich auch selbst an uns wenden. Melden Sie sich bitte bei unserem Ambulanzsekretariat. Ihre Ansprechpartnerinnen sind Frau Elzer und Frau Reich.
Telefon: 0431 500-98471.
Anmeldungen Mo. - Do. von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Fr. 08.00-15.00 Uhr.

Therapie

Eine psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung ist bei jedem kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbild möglich. Näheres zu unseren Schwerpunkten erfahren Sie auf dem Flyer.

Gruppenangebote:

  • Bärenguppe: Elterntraining (Flyer) und Kindertraining (Flyer) für Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen und oppositionellen Störungen
  • Erdmännchengruppe: Soziales Kompetenztraining für Jugendliche (Flyer)
  • Pinguingruppe: Gruppentraining für sozial unsichere Kinder (Flyer)
  • Fuchsgruppe: Gruppentraining für aggressive, impulsive und oppositionelle Kinder (Flyer)
  • Giraffengruppe: Gruppentherapie für Jugendliche mit depressiven Symptomen (Flyer)
  • Löwengruppe: Entspannungsgruppe für Jugendliche (Flyer)

Sozialdienst

Für Schulen, Selbsthilfegruppen, MitarbeiterInnen des Allgemeinen Sozialdienstes bzw. der Eingliederungshilfen oder sozialpsychiatrischen Einrichtungen, aber auch die Familien unserer jungen PatientInnen besteht die Möglichkeit, mit unserem Mitarbeiter des Sozialdienstes, Herrn Weihs (Dipl-Sozialpädagoge(FH) / Integrativ-Systemischer Familientherapeut, Tel: 0431 500-98079) Kontakt auf zu nehmen.

Gutachten

Bei gutachterlichen Fragenstellungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Ambulanzsekretariat: ambulanzsekretariat@uksh.de