Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Abteilungen > Kiel - Arzneimittelinformation

Kiel - Arzneimittelinformation

Information und Service rund um das Arzneimittel

Die Apotheker kennen die Risiken der Arzneimitteltherapie und beraten Ärzte, Pflege und Patient. Sie sind vor Ort präsent und helfen bei Fragen zum Arzneimittel, Handhabungsproblemen oder auch bei logistischen Fragestellungen zur sachgerechten Lagerung und Lieferung von Arzneimitteln. Informationen über die Zusammensetzung von Arzneimitteln, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sorgen auch für eine optimale Therapie der Patienten.

Die Kalkulation der Therapiekosten und deren Beratung sind Bestandteil einer ökonomischen Arzneimitteltherapie. Auf dieser Grundlage und in Einbeziehung mit neuen innovativen Arzneimitteln und Behandlungsmethoden arbeitet der Apotheker an Therapieempfehlungen mit. Unter Nutzung des freien Arzneimittelmarktes werden bedarfsgerecht Arzneimittel zentral eingekauft, der Verbrauch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten gesteuert, erfasst und ausgewertet.

Die Apotheker sind mit pharmazeutischen Inhalten an Aus-, Weiter- und Fortbildung von Apothekern und Ärzten, medizinisch-technischem Personal, pharmazeutisch-technischem und -kaufmännischem Personal und Pflegepersonal beteiligt.

Bildleiste_Arzneimittelinfos_CK

Ansprechpartner - Arzneimittelinformation

Dr. Swantje Eisend
Bereichsleitung
Telefon Kiel: 0431 500-11910 | Fax: -11914
Dr. Karen Tiede
Telefon Kiel: 0431 500-11911 | Fax: -11914
Marion Sladek
Telefon Kiel: 0431 500-11922 | Fax: -11914
Dr. Herwig Heindl
Telefon Kiel: 0431 500-11923 | Fax: -11914