Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung + Entwicklung > AG "Durch Blut übertragbare Viren"

Arbeitsgruppe - Durch Blut übertragbare Viren

Leiter

Bild von Holger Hennig
Prof. Dr. med. Holger Hennig
Institut für Transfusionsmedizin (Lübeck)
Stellv. Direktor
Telefon Lübeck: 0451 500-16005

 



Die Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe "Durch Blut übertragbare Viren" beschäftigt sich im Allgemeinen mit bekannt oder potentiell transfusionsrelevanten Viren. Im Vordergrund steht die molekulare Virusdiagnostik aus den jeweils relevanten Blutkomponenten. Im weiteren Interesse liegen immunologische Besonderheiten verschiedener Infektionsverläufe sowie Zusammenhänge möglicher Virusinfektionen mit bisher ätiologisch ungeklärten Erkrankungen. Zurzeit ist die Arbeitsgruppe hauptsächlich mit dem Humanen Cytomegalovirus (HCMV, kurz: CMV) und mit dem Parvovirus B19 (B19V) beschäftigt.

nach oben


Aktuelle Projekte

Nachweis von CMV-DNA im Plasma und im Vollblut von Blutspendern: Sind Blutprodukte von CMV-seronegativen Spendern für Risikopatienten sicherer als die von seropositiven Spendern?

Bild-ICycler -PCR Bild: Nachweis von CMV-DNA mittels real-time PCR

 

 

 

Nachweis von infektiösem CMV in Blutprodukten: Unter welchen Bedingungen kann davon ausgegangen werden, dass der Nachweis von CMV-DNA mit infektiösem Virus korreliert?

Bild-Histochemische FärbungBild: Zellkultur Humaner Fibroblasten, infiziert mit CMV AD169, histochemische Färbung mit Anti-pp72

 

 

 

CMV-Reaktivierung bei Intensivpatienten: Welchen Einfluss hat die CMV-Reaktivierung auf den Krankheitsverlauf und die Mortalität?

Nachweis von Parvovirus B19-DNA bei Blutspendern: Wie gefährlich sind solche Blutprodukte für Patienten?

 

nach oben


Methoden

  • Kultivierung, Stimulierung und Infektion von Zelllinien
  • Virusvermehrung und Anzucht in Zellkulturen
  • Isolation verschiedener Leukozytenpopulationen aus dem menschlichen Buffy Coat
  • Zellsortierung mit dem MACS-System (magnetische Zellsortierung)
  • Durchflusszytometrie: Phänotypisierung von Leukozyten mittels Mehrfarbenfluoreszenzanalyse
  • Immunhistochemische und Immunfluoreszenzfärbungen von Zelloberflächenantigenen und Nachweis intrazellulärer viraler Antigene
  • Antikörpernachweise mittels ELISA und Western Blot
  • Isolation viraler DNA und RNA
  • PCR: Real-time PCR zur Virusgenomquantifizierung und zur Genotypisierung
  • RT-PCR: Reverse Transkription mit anschliessender PCR zum Nachweis viraler mRNA

nach oben


Ausgewählte Publikationen

Hepatitis B - Virus

1. Hennig H, Dennin RH, Haase D, Kirchner H (1997) HBV-DNA-positive Befunde bei HBsAg-negativen Blutspendern und Patienten. Beitr Infusionsther Transfusionsmed 34:26-30

2. Hennig H, Puchta I, Luhm J, Schlenke P, Goerg S, Kirchner H (2002) Frequency and load of hepatitis B virus DNA in first-time blood donors with antibodies to hepatitis B core antigen. Blood 100: 2637-2641

3. Juhl D, Luhm J, Görg S, Ziemann M, Hennig H (2011) Evaluation of algorithms for the diagnostic assessment and the reentry of blood donors tested reactive for antibodies against hepatitis B core antigen. Transfusion 51: 1477-85

Hepatitis C - Virus

4. Hennig H, Haase D, Kirchner H (1996) Prävalenz des Hepatitis-C-Virus bei Blutspendern und Vergleich von vier verschiedenen Anti-HCV-Differenzierungstests. Beitr InfusionstherTransfusionsmed 33:231-234

5. Hennig H, Schlenke P, Kirchner H, Bauer I, Schulte-Kellinghaus B, Bludau H (2000) Evaluation of newly developed microparticle enzyme immunoassays for the detection of HCV antibodies. J Virol Methods 84: 181-190

6. Hennig H, Luhm J, Hartwig D, Klüter H, Kirchner H (2001) A novel RT-PCR for reliable and rapid HCV RNA screening of blood donations. Transfusion 41: 1100-06

Hepatitis E - Virus

7. Juhl D, Baylis SA, Blümel J, Görg S, Hennig H (2014) Seroprevalence and incidence of hepatitis E virus unfection in German blood donors. Transfusion 54: 49-56

Humanes Immundefizienz - Virus

8. Schulze T, Weiß C, Luhm J, Brockmann C, Görg S, Hennig H (2011) Preanalytical stability of HIV-1 RNA: Impact of storage and plasma separation from cells on blood donation testing by NAT. Transfus Med 21: 99-106

Herpes simplex - Virus Typ 1 und 2

9. Juhl D, Mosel C, Nawroth F, Funke AM, Dadgar SM, Hagenström H, Kirchner H, Hennig H (2010) Detection of herpes simplex virus DNA in plasma of patients with primary but not with recurrent infection. Transfus Med 20: 38-47

Humanes Cytomegalovirus

10. Ziemann M, Krueger S, Maier AB, Unmack A, Goerg S, Hennig H (2007) High prevalence of Cytomegalovirus DNA in plasma of blood donors in connection with seroconversion. Transfusion 47: 1972-1983

11. Ziemann M, Sedemund-Adib B, Reißland P, Schmucker P, Hennig H (2008) Increased Mortality in Long-term Intensive Care Patients with Active Cytomegalovirus Infection. Crit Care Med 36: 3145-50

12. Ziemann M, Unmack A, Steppat D, Juhl D, Görg S, Hennig H (2010) The Natural Course of Primary Cytomegalovirus Infections in Blood Donors. Vox Sang 99: 24-33

13. Ziemann M, Unmack A, Hennig H (2010) A Novel Set of Real Time PCRs for Rapid Differentiation between Human Cytomegalovirus Wild Type and Highly Passaged Laboratory Strains. J Virol Methods 170: 155-159

14. Ziemann M, Heuft HG, Frank K, Kraas S, Görg S, Hennig H (2013) Window period donations during primary cytomegalovirus infection and risk of transfusion-transmitted infections. Transfusion 53: 1088-94

15. Juhl D, Vockel A, Luhm J, Ziemann M, Hennig H, Görg S (2013) Comparison of the two fully automated anti-HCMV IgG assays: Abbott ARCHITECT CMV IgG assay and Biotest anti-HCMV recombinant IgG ELISA. Transfusion Med 23: 187-94

16. Ziemann M, Juhl D, Görg S, Hennig H (2013) The impact of donor cytomegalovirus DNA on transfusion strategies for at-risk patients. Transfusion 53: 2183-9

Epstein-Barr - Virus

17. Wandinger KP, Jabs W, Siekhaus A, Bubel S, Trillenberg P, Wagner HJ, Wessel K, Kirchner H, Hennig H (2000) Association between clinical disease activity and Epstein-Barr virus reactivation in MS. Neurology 55: 178-184

Marek´s disease - Virus

18. Hennig H, Wessel K, Sondermeijer P, Kirchner H, Wandinger KP (1998) Lack of evidence for Marek´s disease virus genomic sequences in leucocyte DNA from multiple sclerosis patients in Germany. Neuroscience Letters 249: 138-140

19. Hennig H, Osterrieder N, Müller-Steinhardt M, Teichert HM, Kirchner H, Wandinger KP (2003) Detection of Marek´s disease virus DNA in chicken but not in human plasma. J Clin Microbiol 41: 2428-2432

Parvovirus B19

20. Juhl D, Steppat D, Görg S, Hennig H (2014) Parvovirus B19 infections and blood counts in blood donors. Transfus Med Hemother 41: 52-59

21. Juhl D, Görg S, Hennig H (2014) Persistence of Parvovirus B19 (B19V) DNA and humoral immune response in B19V-infected blood donors. Vox Sang: in press

nach oben