Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Da Vinci Chirurgie > Operationssystem

Das da Vinci Operationssystem

Prof. Becker an der SteuerkonsoleBei der roboterassistierten, minimal-invasiven Operation mit dem da Vinci Si Surgical System sitzt der Chirurg an einer Konsole, von der aus er die Instrumente steuert. Dabei hat er durch die Optik des Systems eine hochauflösende, dreidimensionale und mehrfach zu vergrößernde Sicht auf das Operationsgebiet. 

Die Handbewegungen des Chirurgen werden durch das computergestützte System verfeinert und über die Roboterarme in feinste und völlig zitterfreie Bewegungen umgesetzt.

 

 

PatientenwagenAufgrund der exzellenten Darstellung auch feiner anatomischer Strukturen und durch die außergewöhnliche Beweglichkeit der Instrumente werden Gewebeschädigungen minimiert, feinste Nerven und Blutgefäße können so geschont werden.

Die da Vinci-Chirurgie ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen minimal-invasiven Chirurgie.