Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Studien

Studien und Forschungsprojekte

Studien zum kolorektalen Karzinom

FIRE-4

AIO-KRK-0114: Randomisierte Studie zur Wirksamkeit einer Cetuximab-Reexposition bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (RAS Wildtyp) welche auf eine Erstlinien-Behandlung mit FOLFIRI plus Cetuximab ein Ansprechen zeigten

Onko

   

OLGA

Capecitabine and bevaciziumab with radiotherapy 3-6 months chemotherapy for patients with oligometastatic colorectal cancer.

Onko

2011-005296-16

 

CHARTA

FOLFOX/BEvacizumab mit oder ohne Irinotecan in der first-line Therapie beim metastasierten kolorektalen Karzinom. Eine randomisierte Phase II Studie

Onko

EudraCT

2010-022162-27

 

Avastin

AVASTIN first-line bis zum Progress. Nicht interventionelle Studie beim metastasierten kolorektalen Karzinom

Onko

 

 

GAST-05

Prospektiv randomisierte multizentrische Phase II Studie: Therapie des lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinoms (UICC II und III) im oberen Rektumdrittel (12-16 cm ab Anokutanlinie) mittels qualitätsgesicherter totaler (TME) versus partieller mesorektaler Exzision (PME) gefolgt von adjuvanter Chemotherapie (5FU+Folinsäure+Oxaliplatin)

Ac/Onko

   

AC: Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie
Onko: Internistische Onkologie

Weitere Studien

ProSed2 und ProSed3

Multizentrische Studie zu Evaluation der Sicherheit der Sedierung in der diagnostischen und interventionellen Endoskopie.
Projektleiter zentral: Prof. Ell, Offenbach; Projektleiter lokal: Dr. M. Ellrichmann  

Virtual Liver 1

Offene Studie zur funktionellen  Charakterisierung von Arzneimittelmetabolismus und Transport und Patienten vor abdominellen Routineeingriffen
Projektleiter: Dr. M. Ellrichmann  

 

Forschungsprojekte zum kolorektalen Karzinom

Metabolomics beim kolorektalen Karzinom

Verantwortlicher Arzt: Dr. von Schönfels
Projektleiter: Prof. Dr. Schafmayer

Lebensqualität beim kolorektalen Karzinom

Verantwortlicher Arzt: Dr. von Schönfels
Projektleiter: Prof. Dr. Schafmayer, Prof. Dr. Egberts

Genomweite Assoziationsstudien zu Gen-Umwelt-Interaktion beim kolorektalen Karzinom

Verantwortlicher Arzt: Dr. von Schönfels, Frau Siegert (Institut für Experimentelle Medizin)
Projektleiter: Prof. Dr. Schafmayer, Prof. Nöthlings

Genetik des kolorektalen Karzinoms: Genetische Assoziationsstudien in enger Zusammenarbeit mit dem DKFZ und dem europäischen Konsortium zum kolorektalen Karzinom COGENT

Verantwortlicher Arzt: Dr. von Schönfels
Projektleiter: Prof. Hampe, Prof. Dr. Schafmayer

Evaluation von Prognosemarkern zum kolorektalen Karzinom in enger Zusammenarbeit mit dem DKFZ und dem europäischen Konsortium zum kolorektalen Karzinom COGENT

Verantwortlicher Arzt: Dr. von Schönfels
Projektleiter: Prof. Hampe, Prof. Dr. Schafmayer

Weiterentwicklung und Follow-Up der bestehenden Kohorte kolorektaler Karzinom-Patienten (N=2800)

Verantwortlicher Arzt: Dr. von Schönfels
Projektleiter: Prof. Dr. Schafmayer, Prof. Dr. Egberts

Untersuchung des Einflusses von Mikrometastasen in Knochenmark und Blut beim kolorektalen Karzinom

Verantwortlicher Arzt: Dr. Hendricks
Projektleiter: Dr. Hinz