Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Zertifizierte Zentren > Hautkrebszentrum Lübeck > Das Zentrum

 Logo Hautkrebszentrum Lübeck

Das Zentrum

Hautkrebs stellt heute die häufigste Krebserkrankung des Menschen dar. Jährlich erkranken 18.000 Menschen in Deutschland am schwarzen Hautkrebs (Melanom) und 250.000 Menschen am hellen Hautkrebs (Basalzellkarzinom und Plattenepithelkarzinom der Haut). Die Zahlen steigen in jedem Jahr weiter an. Das Hautkrebszentrum Lübeck ist seit Dezember 2011 von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Die DKG hat sich mit der freiwilligen bundesweiten Zertifizierung von Organkrebszentren durch die unabhängige Expertenkommission OnkoZert zum Ziel gesetzt, eine Verbesserung der Qualität bei der Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge onkologischer Erkrankungen und damit die verbesserte Versorgung der an Krebs erkrankten Menschen zu erreichen. In einem Kompetenznetzwerk aus mehreren Disziplinen und vielen Fachärzten behandelt die Einrichtung Patienten mit allen Formen von Hautkrebs. Direkte Wege erlauben kurze Reaktionszeiten und minimieren Reibungsverluste. Die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten, vorrangig den Hautärzten der Region, stellt die optimale Weiterbehandlung der Patienten auch nach dem Klinikaufenthalt, z.B. in der Nachsorge, sicher. Die Patienten profitieren intensiv von der klinischen Forschung - auch das eine Voraussetzung für den Erhalt des Zertifikats. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Klinik selbst und von anderen Wissenschaftlern kommen den Patienten direkt zugute. Großer Wert wird zudem auf die Hautkrebsvorsorge und die Früherkennung gelegt.

In einer wöchentlichen Tumorkonferenz erstellen die Fachexperten gemeinsam einen Behandlungsplan, in den die Patienten, Angehörige, Hausärzte und alle beteiligten Kooperationspartner eingebunden sind. Wir begleiten die Patienten in allen Phasen der Erkrankung.

Ziele

  • Durch die Interdisziplinarität der Einrichtung bekommt damit jeder Patient die Garantie, dass er von der Expertise aller krebsversorgenden Disziplinen am UKSH profitiert.
  • Die Behandlung am Hautkrebszentrum Lübeck erfolgt für alle Hautkrebsarten nach Evidenzbasierten Leitlinien.
  • Die klinische Forschung auch aus der eigenen Klinik gewährleistet den Transfer neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zu den Patienten und die Teilhabe an modernen und innovativen Therapiemöglichkeiten.
  • Eine angemessene psychoonkologische Betreuung und die enge Zusammenarbeit mit der Palliativmedizin stellen einen wichtigen Bestandteil der Behandlung dar.
  • In der wöchentlich tagenden interdisziplinären Hautkrebskonferenz wird der bestmögliche Therapieplan für jeden Patienten auch in schwierigen Situationen erarbeitet.

Organigramm

Unter folgendem Link können Sie die Zentrumsstruktur betrachten.