Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Forschung und Lehre > Lehre

Herzlich Willkommen
auf den Seiten der Lehre Gynäkologie und Geburtshilfe!

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über die Lehre der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Universität zu Lübeck informieren.

Die Gynäkologie und Geburtshilfe ist ein sehr großes Gebiet und selbst alle, die später nicht auf diesem Gebiet tätig sein werden, kommen zwangsläufig immer wieder mit gynäkologischen und/oder geburtshilflichen Fragestellungen in Berührung. Aus diesem Grunde sehen wir uns hier in einer besonderen Verpflichtung. Unser Ziel ist es, die uns anvertrauten Studierenden zu umfassend gebildeten und auf den ärztlichen Beruf gut vorbereiteten Mediziner/innen zu machen.

Um eine Überfrachtung zu vermeiden, verteilen wir den Lernstoff über das gesamte Studium. Nach dem Physikum folgen im dritten Studienjahr der Untersuchungskurs und der Notfallkurs. Der Hauptteil unserer Lehre liegt im vierten Studienjahr, welcher die halbjährige Hauptvorlesung sowie das einwöchige Blockpraktikum beinhaltet. Im praktischen Jahr absolvieren interessierte Kandidaten 16 Wochen in der Gynäkologie und Geburtshilfe.

Haben Sie Interesse an einer Famulatur, Hospitation, einer Stelle als Gastarzt/-ärztin oder einer Doktorarbeit auf dem Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe? Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Fragen das Studium, Famulaturen, Hospitationen bestreffend an unser Studentensekretariat.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer Seiten!

Ihre Lehrverantwortlichen der Gynäkologie und Geburtshilfe