Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite

Gerinnungszentrum des UKSH

Das Gerinnungszentrum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein - Campus Kiel und Lübeck - ist eine Einrichtung des Instituts für Klinische Chemie.

Gerinnungszentrum_Gespraech

Geleitet wird das Gerinnungszentrum campusübergreifend von Frau Prof. Dr. U. Nowak-Göttl.

In Lübeck ergänzen Frau Dr. Dr. V. Limperger, Herr Dr. D. Juhl (Transfusionsmedizin), Frau Dr. S. Shneyder und Frau Dr. A. Rocke das Gerinnungsteam, das Team in Kiel wird ebenfalls durch Frau Dr. Dr. V. Limperger, Frau Dr. D. Kowalski  und Frau Dr. A. Rocke vervollständigt.

Frau Prof. Dr. Nowak-Göttl besitzt die Weiterbildungsermächtigung zur Erlangung der Zusatzweiterbildung Hämostaseologie für 12 Monate [komplette Weiterbildungszeit].

Es stehen bildgebende Methoden zur Abklärung der Gefäßsituation und ein umfassendes Portfolio an Labormethoden zur Verfügung.

An beiden Standorten werden regelmäßige Schulungen für das Gerinnungs-Selbstmanagement mit den CoaguChek®-Systemen für die von uns betreuten Patienten angeboten und durchgeführt.

Das Gerinnungszentrum koordiniert für seine Patienten im ambulanten wie auch im stationären Bereich eine enge Kooperation mit anderen Abteilungen des Klinikums wie Orthopädie, Gynäkologie, Zahnklinik, Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie weiteren Fachabteilungen.

Informationen zu patientennaher Versorgungsforschung stehen auf der Homepage unseres Fördervereins Schlaganfall und Thrombosen im Kindesalter e.V.  zur Verfügung.

www.ph-muenster.de
www.tunnellotsen.de

Kontakt

Standort Kiel

Gerinnungszentrum
Arnold Heller Straße 3
Haus 5
24105 Kiel
Tel. Kiel: 0431 597-4245

Standort Lübeck

Gerinnungszentrum
Ratzeburger Allee 160
Haus 40
23538 Lübeck