Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Verein > 2018 > 5. UKSH Benefiz-Cup: 6.700 Euro zugunsten der Sport- und Bewegungstherapie

 UKSH_Logo_Verein

UKSH_Gutestun_5_UKSH_Benefiz-Segel-Cup_2018_Spende_H1

 

Auf Erfolgskurs: 6.700 Euro für die gute Sache!

5. Benefiz-Cup „UKSH setzt Segel gegen Krebs“ erzielte großartigen Spendenbetrag zugunsten der Sport- und Bewegungstherapie für UKSH-Krebspatienten

„UKSH setzt Segel gegen Krebs“ war auch 2018 das positive Motto, unter dem 17 Teams beim 5. Benefiz-Cup gemeinsam für den guten Zweck in See stachen. Im Jubiläumsjahr zeigte sich das Wetter von seiner norddeutschen Seite und bescherte den mehr als 30 Benefiz-Partnern und zahlreichen Gästen bei leichtem Wind und milden Temperaturen einen spannenden und unterhaltsamen Wettkampftag für die gute Sache. Dank zahlreicher Zuwendungen an den UKSH Freunde- und Förderverein zugunsten der Sport- und Bewegungstherapie am UKSH, Krebszentrum Nord, konnte ein beeindruckender Spendenbetrag in Höhe von 6.700 Euro erzielt werden. Seit der Auftaktveranstaltung im Jahr 2014 konnte alleine mit diesem beliebten Charity-Event eine Spendensumme von mehr als 28.000 Euro für UKSH-Krebspatienten erreicht werden.

Ein Großteil der teilnehmenden Teams begleitet und unterstützt den Benefiz-Cup bereits in mehrjähriger Tradition, jedoch begeistern sich auch jährlich neue Teilnehmer für die Benefiz-Regatta, sodass „UKSH-Gutes tun!“ in diesem Jahr fünf neue Crews im Olympiahafen Kiel-Schilksee begrüßen durfte. Gemeinsam gaben Dr. Christiane Stehle, Kaufmännische Direktion des UKSH am Campus Kiel, Uwe Wanger, Geschäftsführer von Kiel-Marketing, Dr. Thorsten Schmidt, Leiter der Sport- und Bewegungstherapie am Krebszentrum Nord, und Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins, um 11.00 Uhr den Startschuss zum 5. Benefiz-Cup.

Im spannenden Final-Race der besten sechs Teams holte sich das Team von Süverkrüp Automobile den begehrten Wanderpokal. „Der UKSH Benefiz-Cup ist für uns zum wiederholten Male eine tolle Gelegenheit, neben der sportlichen Herausforderung den Charity-Gedanken zugunsten der UKSH-Krebspatienten in den Fokus zu nehmen. Wir danken den Veranstaltern und allen Partnern für die großartige Organisation und ein Programm, das auf Wasser- und Landseite in vorbildlicher Weise begeistert“, lobte Dr. Wolf-Dieter Niemann, Geschäftsführer der Süverkrüp+Ahrendt GmbH & Co. KG, die Veranstaltung des UKSH Freunde- und Fördervereins. Die Stärkung der universitären Gesundheitsversorgung für die großen und kleinen UKSH-Patienten ist Familie Süverkrüp seit Jahren eine besondere Herzensangelegenheit, die sie als „Gutes tun!-Mobilitätspartner“ seit 2018 noch intensiver unterstützen.

 


UKSH_Gutestun_5_UKSH_Benefiz-Segel-Cup_2018_Spende_H6

UKSH_Gutestun_5_UKSH_Benefiz-Segel-Cup_2018_Spende_T3  UKSH_Gutestun_5_UKSH_Benefiz-Segel-Cup_2018_Spende_T2  UKSH_Gutestun_5_UKSH_Benefiz-Segel-Cup_2018_Spende_T1


 

Als besonders sympathisches Team bereicherten die Kieler Brustkrebssprotten die Gutes tun!-Veranstaltung: Mit ihrem offenen Umgang und ihrer Kommunikation zum Thema „Leben mit Krebs“, ihrer positiven Stimmung und dem tollen Team-Outfit freuten sie sich bereits zum zweiten Mal, die Segel für die gute Sache hissen zu können.

„Wir danken allen Teilnehmern, Partnern und Gästen herzlich für die tolle Unterstützung. Dank der mehr als 30 Partner, insbesondere der Kieler Stadthaus GmbH & Co. KG, dem DRK Landesverband, Ben Tanis Rechtsanwälte, Süverkrüp Automobile, SCHMIEDER.DAU.ARCHITEKTEN. Partnerschaft mbB, Wichmann Friends GmbH, Medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate m.b.H., Meinert Menzel, Gerhard und Evelyn Schmidt, Flora Trend GmbH, dem Rehabilitations- und Behinderten Sportverband SH sowie dem Autohaus Ernst GmbH & Co. KG, fließen die Spenden zu 100 Prozent in die Sporttherapie für Krebspatienten“, sagte Pit Horst.

Neben sportlichen Herausforderungen bot der 5. Benefiz-Cup wieder ein attraktives Besucherprogramm für alle großen und kleinen Gäste. Um die Regatten auch von der Wasserseite verfolgen zu können, boten das Segelzentrum der CAU und Ulf Daude kostenfreie Begleitfahrten entlang des Schilkseer Strandes an. Vor dem Regattahaus gab es vielfältige Angebote: das Gutes-tun!-Glücksrad, eine große Hüpfburg, einen XXL-Kicker und einen Informationsstand des Autohauses Süverkrüp. Der ehemalige Profisegel und SUP-Fachmann Michael Walther informierte in seinem spannenden Vortrag „Mit dem SUP zur Eisgrenze“ interessierte Besucher und Teilnehmer über den wichtigen Einklang von Sport, Natur und Gesundheit.

 


Ergebnisliste 2018



UKSH_Gutestun_5_BC_2018_Ergebnisliste
Ergebnisliste 2018
Die Ergebnisliste des 5. UKSH Benefiz-Cups
haben wir hier für Sie als Download bereitgestellt.
5. UKSH Benefiz-Cup Ergebnisliste (PDF)

 

Aktuelle Presseinformation

 

Gerne stellen wir Ihnen die aktuelle Presseinformation sowie
die Pressebilder in Originalgröße zum Download zur Verfügung.


UKSH_Gutestun_8_UKSH_Golf-Charity-Turnier_2018_PI_25092018
Aktuelle Presseinformation
zum Download (PDF)





2018.09.23_24110_www.segel-bilder.dev. l. n. r.: Pit Horst, Dr. Thorsten Schmidt, Maik Vahldieck
Foto: © UKSH – Gutes tun! | uksh.de/gutestun by Christian Beeck
zum Download (JPEG)

 

2018.09.23_23891_www.segel-bilder.dev. l. n. r.: Pia, Michael Walther, Dr. Wolf-Dieter Niemann, Britta Mues, Andreas Kulawik
Foto: © UKSH – Gutes tun! | uksh.de/gutestun by Christian Beeck
zum Download (JPEG)

2018.09.23_24045_www.segel-bilder.dev. l. n. r.: Michael Walther, Andreas Kulawik, Dr. Thorsten Schmidt, Maik Vahldieck, Britta Mues, Dr. Wolf-Dieter Niemann, Pit Horst
Foto: © UKSH – Gutes tun! | uksh.de/gutestun by Christian Beeck
zum Download (JPEG)

2018.09.23_21569_www.segel-bilder.dev. l. n. r.: Lothar Iwanski, Dr. Christiane Stehle, Uwe Wanger, Pit Horst, Dr. Thorsten Schmidt
Foto: © UKSH – Gutes tun! | uksh.de/gutestun by Christian Beeck
zum Download (JPEG)

 

Das Programmheft zum Benefiz-Cup

 

UKSH_Gutestun_5_Benefiz_Cup_Segeln_gegen_Krebs_2018_Broschuere_Seite_1Das Programmheft zum Benefiz-Cup
Das Programmheft mit detaillierten Informationen
zum 5. UKSH Benefiz-Cup finden Sie hier:
5. UKSH Benefiz-Cup Programmheft (PDF)

 

Race-Schedule 2018

 

UKSH_Gutestun_5_BC_2018_Race-ScheduleRace-Schedule 2018
Den Race-Schedule des 5. Benefiz-Cups haben wir hier für Sie bereitgestellt. Änderung und Irrtum vorbehalten | Stand: 22.09.2018
5. Benefiz-Cup Race-Schedule (PDF)

 

Tag der offenen Tür | Eröffnung des Klinikums der Zukunft | Fr., 16.08.19 in Kiel

 

Tage der offenen Tür | Eröffnung des Klinikums der Zukunft
Campus Kiel: 16. August 2019 | Campus Lübeck: 8. November 2019

Seit vielen Jahren macht sich das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein mit seinen medizinischen und wissenschaftlichen Leistungen weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen. Als eines der größten europäischen Universitätsklinika und Innovationstreiber fühlen wir uns geehrt, dass besonders die Bundespolitik das UKSH zunehmend in den Fokus nimmt und die Klinikneubauten als Meilenstein für die Medizin der Zukunft würdigt.

Gern laden wir Sie bereits heute ein, die Eröffnung des Klinikums der Zukunft mit zwei „Tagen der offenen Tür“ gemeinsam mit uns zu feiern. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Weitere Informationen unter www.uksh.de/masterplan.

Save the Date | Tage der offenen Tür 2019
Campus Kiel: Freitag, den 16. August 2019
Campus Lübeck: Freitag, den 8. November 2019


UKSH_Gutestun_8_GCT_Broschuere_2018_62-63
8. UKSH Golf-Charity-„forum spezial“ Bericht (S. 62, 63)
„Tage der offenen Tür | Eröffnung des Klinikums der Zukunft“
zum Download (PDF)

 

Gutes tun! Mitglied werden im UKSH Freunde- und Förderverein

 

UKSH Gutes tun!-MitgliedsantragStarke Gemeinschaft –
Ihre wertvolle Unterstützung als Mitglied!
Wir wünschen uns, dass unsere Gemeinschaft für die gute Sache weiter so positiv wächst! Seien Sie als Mitglied in unserem UKSH Freunde- und Förderverein herzlich willkommen.

 

Unterstützen Sie die täglichen Aktivitäten des UKSH Freunde- und Fördervereins für die Universitätsmedizin am UKSH, so wie bereits unsere mehr als 330 Mitglieder. Bereits ab einem Mitgliedsbeitrag in Höhe von 20 €/Jahr stärken Sie diese wertvolle Arbeit. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag nach dem Download direkt am PC auszufüllen und anschließend auszudrucken. zum Mitgliedsantrag (PDF)

 


 

„Die große Bereitschaft, sich für die Sport- und Bewegungstherapie am UKSH gemeinsam stark zu machen, ist überwältigend. Als Betroffener und Mitglied im UKSH Freunde- und Förderverein bedeutet es mir sehr viel, über die Erfolge dieses speziellen Sportangebots zu berichten und Spendern, Partnern sowie allen Gutes tun!-Mitgliedern für ihr wertvolles Engagement zu danken.“, sagte Lothar Iwanski, UKSH-Patient und Teilnehmer der Sport- und Bewegungstherapie.

An den Themenständen standen der DRK Landesverband und Dr. Thorsten Schmidt unter anderem zu den Themen „Leben mit Krebs“, Rehabilitationsmöglichkeiten sowie Sport und Ernährung für alle Fragen zur Verfügung. Die Kieler Brustkrebssprotten luden zudem als Teil des Rahmenprogramms Betroffene ein, sich über ihre Selbsthilfegruppe im persönlichen Gespräch ausführlich zu informieren. Der UKSH Freunde- und Förderverein berichtete als Veranstalter über tolle Spendenprojekte, weitere Gutes tun!-Events und die tolle Möglichkeit, sich zur Stärkung der Universitätsmedizin als Mitglied zu engagieren. Für das leibliche Wohl sorgten die Bäckerei Günther sowie die Patienten der Sport- und Bewegungstherapie am Krebszentrum Nord mit saftigem  Kuchen und heißem Kaffee. John´s Burgers, die Service Stern Nord sowie Giovanni L. rundeten das kulinarische Angebot ab und bescherten allen Teilnehmern nach Einkehr ins Regattahaus ein tolles Veranstaltungshighlight um anschließend die Siegerehrung des 5. Benefiz-Cups gemeinsam zu feiern.

 


 

Save the Date: 6. UKSH Benefiz-Cup
Gerne bereits vormerken: 21. oder 22. September 2019

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ ließ Erich Kästner die Welt wissen. Diesem Credo möchten wir auch im bevorstehenden Jahr folgen und laden Sie bereits jetzt herzlich ein, am Wochenende des 21. oder 22. Septembers 2019 gemeinsam mit „UKSH-Gutes tun!“ auf dem 6. Benefiz-Cup „Segen zu setzten“ gegen Krebs.

 



Hilfe für Krebspatienten

Die Sport- und Bewegungstherapie für onkologische Patienten am UKSH ist eine Gesundheitsinitiative, die über die Regelversorgung hinausgeht und u. a. über Spenden finanziert wird. Die negativen Folgen einer Krebserkrankung und deren Therapie können sich auf der körperlichen, psychischen und psychosozialen Ebene bemerkbar machen und auch über die Behandlungsphase hinaus andauern. In verschiedenen Studien wurde eine körperliche Aktivität während der verschiedenen Behandlungsphasen überprüft. Die Ergebnisse der Studien beschreiben eine Verbesserung des Allgemeinzustandes der Patienten, eine Verringerung der therapeutischen Nebenwirkungen, eine Zunahme der Leistungsfähigkeit und Reduktion des psychischen Stresses sowie der durch die Erkrankung verursachten Müdigkeit und Erschöpfung. Mit den Spenden und Teilnahmegebühren unterstützt der Benefiz-Cup „UKSH setzt Segel gegen Krebs“ die Sport- und Bewegungsangebote für Krebspatienten am UKSH.


UKSH_Gutestun_5_UKSH_Benefiz-Segel-Cup_2018_Spende_H4


Impressionen des 5. UKSH Benefiz-Cups

Alle Fotos der Veranstaltung finden Sie online in einem passwortgeschützten Bereich unter wwww.beeck.fotograf.de/login. Geben Sie bitte das Ihnen zugesandte Passwort (E-Mail) ein, um zur Onlinegalerie des 5. UKSH Benefiz-Cups zu gelangen. zur Onlinegalerie

Eine kleine Auswahl der Veranstaltungsfotos haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Fotos: © UKSH – Gutes tun! | uksh.de/gutestun by Christian Beeck

 


Ihre freiwillige SpendeUKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent

Selbstverständlich können Sie die Veranstaltung auch zusätzlich oder ohne eine aktive Teilnahme in Form einer freiwilligen Spende unterstützen. Bitte tätigen Sie Ihre Spende in einer Überweisung auf das nachstehende Konto des UKSH Freunde- und Fördervereins. Im Rahmen dieses besonderen Anlasses unterstützt Ihre Spende die Sport- und Bewegungstherapie am Krebszentrum Nord. Vielen Dank.

Spendenkonto
Förde Sparkasse | IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE
Empfänger: UKSH WsG e.V.
Verwendungszweck:
FW20021, Spende „Segeln gegen Krebs“ - Krebs-Sport-Therapie, Kiel

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de | www.uksh.de/gutestun

Dr. Thorsten Schmidt, Krebszentrum Nord CCC
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Tel.: +49 (0431) 500-18205
E-Mail: Thorsten.Schmidt@uksh.de | www.uksh.de/krebszentrum