Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Verein > 2018 > Benefizauktion für den guten Zweck!

Benefizauktion für den guten Zweck!

23.03.2018

5.000 Euro für die Kieler Klinikclowns des UKSH

Dank einer ungewöhnlichen Benefizauktion konnte der Lions Club Kiel- Baltic jetzt einen Scheck in Höhe von 5000 Euro an die „Kieler Klinikclowns“ des Universitätsklinikums Schleswig- Holstein (UKSH) übergeben. „Versteigert wurden Dinge, die man in keinem Laden kaufen kann“, freute sich Birger Thomsen von den Lions über die gelungene Aktion. Unter anderem war eine Trainingsstunde mit dem Beachvolleyball- Olympiasieger Julius Brink dabei, aber auch eine Oldtimerfahrt und die Besteigung des HDW-Krans. Sogar die „Tatwaffe“ aus einem Tatort mit Axel Milberg konnte erworben werden: eine Pralinenschachtel, in der einst „vergiftetes“ Konfekt schlummerte. Dazu gab es ein Autogramm.


 

UKSH_Gutestun_Spende_Lions_Club_Auktion_H1

UKSH_Gutestun_Spende_Lions_Club_Auktion_T03  UKSH_Gutestun_Spende_Lions_Club_Auktion_T01  UKSH_Gutestun_Spende_Lions_Club_Auktion_T02


 

Lions_Benefizauktion_Katalog_Deckblatt

Lions Benefizauktion 2017

Alle Informationen sowie Versteigerungsobjekte finden Sie kompakt im Auktionskatalalog 2017

 


„Die Auktion war etwas völlig Neues für uns“, sagt Patrick Wüchner. „Nach dem Erfolg werden wir das sicherlich wiederholen.“ Was die Klinikclowns Dr. med Wurst (Harald Roos) und Dr. Baguette (Daniele Trepanier) mit dem gespendeten Geld machen werden, steht schon fest. „Wir wollen einen Begleitservice aufziehen, bei dem wir Kindern bei medizinischen Eingriffen, Behandlungen oder Untersuchungen zur Seite stehen“, so Dr. med Wurst. "Wir sind sehr dankbar für dieses tolle Engagement! Es ist bewundernswert, was der Lions Club dort zugunsten unserer Klinikclowns auf die Beine gestellt hat und so viele akraktive Partner und Sponsoren unter einen Hut gebracht hat", sagte Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins und bedankte sich beim Lions Club Kiel-Baltic.


 

UKSH_Gutestun_Auktion_Lions_Club_Mathias_Kossyk"Zu Beginn der Planungen, die bereits letztes Jahr starteten, war noch nicht klar, ob es gelingen würde, entsprechende Gegenstände von prominenter Seite einzuwerben, Durch unsere Euphorie für diese besondere Idee konnten wir schnell den ehemaligen Ministerpräsidenten, Herrn Torsten Albig, als Schirmherren für die Veranstaltung gewinnen, Erste Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: Mehr und mehr Requisiten, signierte Gegenstände, Events und anderes konnten wir zusammentragen. Es war toll zu sehen, wie sich die Kreise der Interessenten und Unterstützer immer weiter ausbreiteten."

 


Weil Lachen gesund ist!

Auch ein Lachen kann manchmal Berge versetzen, besonders dann, wenn die Umstände eigentlich wenig Anlass zum Lachen geben. So wie auf der Kinderstation eines Krankenhauses. Denn hier liegen auch Kinder mit schwer oder gar nicht therapierbaren Erkrankungen, die sich nichts mehr wünschen als wieder gesund und zu Hause bei ihren Eltern zu sein.

Damit diese Kinder den zuweilen mehrwöchigen Aufenthalt in der für sie so ungewohnten Klinik- Umgebung besser meistern können, besuchen die Kieler Klinikcowns regelmäßig die kleinen Patienten an ihren Betten. Die Klinikcläune, das sind Harald Roos alias Dr. med Wurst, Gerhard Flassak alias Dr. Max-i, Anne Kelz alias Metti und Daniele Trepanier alias Dr. Baguette. Allesamt professionelle Schauspieler und Berufsclowns.

Der therapeutische Nutzen dieser »Visiten« steht außer Frage. Zahlreiche Untersuchungen belegen, dass die Besuche der Klinikclowns einen positiven Einfluss auf das seelische Befinden der Kinder haben und zur Linderung der Krankheit beitragen können. Zudem leistet die Regelmäßigkeit der Clownbesuche einen wichtigen Beitrag zum Wohlbefinden der Kinder. Die sichere Aussicht auf ein nächstes Mal hilft, ihren Gesundheitszustand zu stabilisieren und ihr Immunsystem zu stärken. Alle gesammelten Beträge der Auktion werden an die Kieler Klinikclowns gehen, denn Spenden helfen, das Angebot am Leben zu halten.


 

Aktuelles Pressefoto

Gut zu wissen!

Ein aktuelles Pressebild in Originalgröße steht hier zum Download für Sie bereit.

UKSH_Gutestun_Spende_Lions_Club_Auktion_2891_1

Den symbolischen Scheck überreichten Birger Thomsen und Patrick Wüchner vom Lions-Club Kiel-Baltic an Pit Horst (UKSH Freunde- und Förderverein, v.li.) an Dr. Baguette und Dr. med Wurst.

 

Auktionskatalog

 

Lions_Benefizauktion_Katalog_Deckblatt

 Lions-Benefizauktion 2017

25.11.2017 | Norwegenkai 1, 24143 Kiel

Alle Informationen kompakt hier im Auktionskatalalog

 

 

Kieler Klinikclowns

Unterstützen auch Sie die Kilier Klinikclowns! 

Flyer_Klinik_Cläune_UKSH Mit Ihrer Spende schenken Sie Heiterkeit.
Herzlichen Dank!

Alle Information zu den Kieler Klinikcläune finden Sie hier

 

Kieler Lions Club

 

Lions_Club_SymbolDie Kieler Lions Clubs unterstützen gemeinsam verschiedene Förderprojekte in der Region.
Mehr Informationen zu den einzelnen Projekten und Clubs gibt es unter www.lions-kiel.de

 

 


 

Klinik_Clowns_Lions_Benefizauktion

UKSH_Gutestun_Spenden_Barthels_Langness_Klinik_Clowns_2017_T2  UKSH_Gutestun_Spenden_Barthels_Langness_Klinik_Clowns_2017_T1  UKSH_Gutestun_Spenden_Barthels_Langness_Klinik_Clowns_2017_T3

 


Wir laden Sie ein, Gutes tun! zu unterstützen und sich mit einer eigenen Spendenaktion zu engagieren. Wir unterstützen Sie bei der Planung einer eigenen Spendenaktion oder Spendenveranstaltung zugunsten der universitären Medizin in Schleswig Holstein. Neben Spendenboxen, Informationsmaterial und unserem Glücksrad unterstützen wir Sie in der Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir sind gespannt auf Ihre Idee!

Denn Ihre Hilfsbereitschaft ermöglicht es, dass der UKSH Freunde- und Förderverein und auch die Förderstiftung des UKSH dort helfen können, wo das Geld dringend benötigt wird. Für ein Lächeln der Kinder auf den Kinderkrebsstationen – dank der Klinik Clowns, für die Erweiterung der KITA-Plätze, für die Kinderonkologie, für den Sozialfond und das Gesundheitsforum, für medizinische Geräte, für die Palliativmedizin, für Wissenschaft und Forschung u.v.m.

Herzlichen Dank für das großartige Engagement!


facebook_icon_1UKSH-Facebook
Liken und teilen Sie die Gutes tun!-Beiträge auf unserer UKSH-Facebook-Seite:
www.facebook.com/uksh.de


Ihre freiwillige SpendeUKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

„Mit einem professionellen Spenden-Management sorgen wir mit der Stabsstelle Fundraising des UKSH dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden.

Und mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Spendenkonto
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Entsprechend Ihres Spendenwunsches – Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel:
a) Klinik Clowns Kiel: FW20005
b) zweckfrei: FW12002 oder
c) zweckgebunden: Ihre Auswahl des Spendenzwecks analog der Spendenmöglichkeiten am UKSH

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein,
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de