Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Verein > 2018 > Mit jedem Burger etwas Gutes getan!

UKSH_Logo_Verein

Mit jedem Burger etwas Gutes getan!


9.000 Euro Euro-Spende von John`s Burgers zur Stärkung der Universitätsmedizin

Als auf der Kieler Woche 2011 der Startschuss für John's Burgers in Kiel fiel, wussten John Rapaglia und sein Team, wie wichtig es ist, sich auf eine starke Gemeinschaft aus Freunden und Förderern verlassen zu können. Durch zahlreiche Unterstützer wurde aus einer Idee eine wahre Kieler Erfolgsgeschichte. Dies war Anlass für John und sein Team, gemeinsam mit vielen Freunden und freiwilligen Helferinnen und Helfern dieses Jahr in der Kieler Woche Gutes zu tun! Der Gewinn jedes verkauften Kieler Woche-Burgers spendet John`s Burgers an den UKSH Freunde- und Förderverein zur Stärkung der universitären Gesundheitsversorgung. So kamen durch die Spendenaktion 9.000 Euro zusammen, die John am heutigen Montag, 3. September 2018, in seinem Burger-Restaurant in der Gutenbergstraße an Pit Horst, Geschäftsführer des Freunde- und Fördervereins, übergab.

 


UKSH_Gutestun_Spende_Johns_Burgers_2018_8602_(c)_Sven Janssen_H1

UKSH_Gutestun_Spende_Johns_Burgers_2018_T2 UKSH_Gutestun_Spende_Johns_Burgers_2018_T1 UKSH_Gutestun_Spende_Johns_Burgers_2018_T3
(c) Titelfoto: Sven Jansen



Seit September 2016 ist John Rapaglia mit seinem Unternehmen Mitglied im UKSH Freunde- und Förderverein und unterstützt die „UKSH-Gutes tun!-Aktivitäten“ mit voller Überzeugung: „Wir sind dankbar, der Region etwas zurückgeben zu dürfen. Mit unserem Engagement möchten wir wichtige Projekte für die kleinen und großen UKSH-Patienten fördern“, sagte John Rapaglia. „Unser Dank für diesen sensationellen Spendenerfolg gilt dem gesamten John’s Burger-Team, allen Kunden und insbesondere den zahlreichen freiwilligen Helfern, die wie Florian Teupe oder Chris Covey einen Großteil der Kieler Woche aktiv und zum Teil sogar aus New York angereist waren, um an der Kiellinie Gutes zu tun!“, sagte Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins „Wissen schafft Gesundheit“ e.V..

„Zudem freuen wir uns, dass die Spende zweckfrei zur Stärkung der Universitätsmedizin erfolgt, denn so können wir gemeinsam mit den Mitarbeitern im UKSH schauen, wo die Spende für die kleinen und großen Patienten am dringendsten benötigt wird“, sagte Pit Horst. „Mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern und sorgen dafür, dass die Spende zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden“, sagt Pit Horst.

 

 UKSH_Gutestun_Spende_Johns_Burgers_2018_8602_(c)_Sven Janssen_H2
(c) Foto: Sven Jansen

Gutes tun! Mitglied werden im UKSH Freunde- und Förderverein


UKSH Gutes tun!-MitgliedsantragStarke Gemeinschaft –
Ihre wertvolle Unterstützung als Mitglied!
Wir wünschen uns, dass unsere Gemeinschaft für die gute Sache weiter so positiv wächst! Seien Sie als Mitglied in unserem UKSH Freunde- und Förderverein herzlich willkommen.

Unterstützen Sie die täglichen Aktivitäten des UKSH Freunde- und Fördervereins für die Universitätsmedizin am UKSH, so wie bereits unsere mehr als 330 Mitglieder. Bereits ab 20 €/Jahr und ab 30 €/Jahr für Ehepartner/ eingetr. Lebenspartnerschaft sowie ab 500 €/Jahr für Organisationen stärken Sie diese wertvolle Arbeit. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag nach dem Download direkt am PC auszufüllen und anschließend auszudrucken. zum Mitgliedsantrag

 



Ihre freiwillige SpendeUKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

„Mit einem professionellen Spenden-Management sorgen wir mit der Stabsstelle Fundraising des UKSH dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden.

Und mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Spendenkonto
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Entsprechend Ihres Spendenwunsches – Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel:
a) zweckfrei: FW12002 oder
b) zweckgebunden: Ihre Auswahl des Spendenzwecks analog der Spendenmöglichkeiten am UKSH

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de | www.uksh.de/gutestun