Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Verein > Archiv 2017 > Gutes tun! bewegt

Gutes tun! bewegt

14.07.2017

Die Teilnahme des UKSH an dem Business.Run Kiel 2017 war ein voller Erfolg! Die gemeinsamen Siege möchten wir gerne mit Ihnen teilen!

Mit 212 Läuferinnen und Läufern ging das UKSH-Gutes tun!-Team an den Start der 4,5 km Laufstrecke und setzte somit als starke Gemeinschaft aus MitarbeiterInnen, Mitgliedern, Freunden und Förderern ein positives Signal für die Stärkung unserer Universitätsmedizin. Die größte Anmeldezahl erreichte mit 26 Anmeldungen die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Campus Kiel. Einen herzlichen Dank für diesen tollen Teamspirit!

Mit sportlichen Grüßen!

Ihr Prof. Dr. Jens Scholz
Vorstandsvorsitzender des UKSH
           Ihr Pit Horst
Leiter Stabsstelle Fundraising des UKSH

UKSH_Gutes_tun_Header_Business.Run_Nachbericht_H1

UKSH_Gutes_tun_Header_Business.Run_Nachbericht_T1  UKSH_Gutes_tun_Header_Business.Run_Nachbericht_T2  UKSH_Gutes_tun_Header_Business.Run_Nachbericht_T3

 

Die UKSH-Erfolge im Überblick

1. Platz: Sportlichste Firma
Mit 236 Anmeldungen und 212 Startern starte das UKSH-Gutes tun!-Team als größtes Team beim Business.Run in Kiel und wurde als sportlichste Firma geehrt.


1. und 2. Platz: Schnellstes Frauenteam
Glückwunsch zu direkt zwei Siegen in der Damenwertung: Ein toller Erfolg dank den Läuferinnen Lisa Feuerherdt, Antje Marie Hempel, Angelika Kappen Osman und Dora Stölzl (Platz 1 mit einer Zeit von 01h:17min:43sec) und Maja Darmstadt, Sina Franzenburg, Martina Seidel und Anna Zietzsch (Platz 2 mit einer Zeit von 01h:26min:09sec).


2. Platz: Schnellste Läuferin
Lisa Feuerherdt, unsere UKSH Warm-Up Trainerin, brachte uns zu Beginn nicht nur auf Lauftemperatur, sondern hatte dann mit einer sensationellen Zeit von 16min:53sec (entspricht 3min:45sec/km) noch ausreichend Energie für den 2. Platz als schnellste Läuferin.


3. Platz: Schnellstes Mixed-Team
Über „Bronze“ bei der Teamwertung freuen wir uns gemeinsam mit Louis Bechtold, Lisa Feuerherdt, Ito Go und Marco Pohlmann, mit einer tollen Zeit von 01h:09min:36sec.


Marco Pohlmann war zugleich schnellster UKSH-Gutes tun!-Teilnehmer mit einer Zeit von 16min:17sec (entspricht 3min:37sec/km und 16,58km/h).


Alle Ergebnisse, Gruppenwertungen und Zielvideos: > Davengo-Leaderbord


UKSH_Gutes_tun_Header_Business.Run_Nachbericht_Video_1


Gutes tun! Starke Gemeinschaft
Hat Ihnen diese Gutes tun!-Veranstaltung gefallen? Dann laden wir Sie herzlich ein, Mitglied im Freunde- und Fördervereins des UKSH zu werden: Ihr Engagement ist bereits ab 20 €/Jahr für Privatpersonen und 500€/Jahr für Unternehmen eine wichtige Unterstützung.


Save the date!

Motivation für kommendes Jahr: Am Freitag, 1. Juni 2018* möchten wir mit 350 Läuferinnen und Läufern an den Start gehen. Gern Termin vormerken und weitersagen!

* Hinweis des Veranstalters: unter Vorbehalt - offizielle Terminbestätigung steht noch aus


Herzlichen Glückwunsch an alle UKSH-Läuferinnnen und Läufer für die tolle Leistung sowie einen besonderer Dank allen Partnern und an „Gutes tun!“- dem UKSH Freunde- und Förderverein. Eine starke Gemeinschaft, die den Triumph ermöglicht hat. In diesem Sinne: Gutes tun! – dann läuft’s!


facebook_icon_1UKSH-Facebook
Liken und teilen Sie den Gutes tun!-Beitrag auf unserer UKSH-Facebook-Seite:
www.facebook.com/uksh.de

 Dokument_IconUKSH-Nachbericht zum Business.Run 2017 in Kiel
Alle wichtigen Informationen, u. a. zu den
UKSH Lauf-Team-Ergebnissen, finden Sie hier.


Berichterstattung

Wir danken den folgenden Medien für die Berichterstattung:

Kieler_Nachrichten_Online



UKSH_Gutes_tun_Header_Business.Run_Nachbericht_T4Gut zu wissen! Den Artikel "Laufen bei Top-Bedingungen",
vom 14. Juli 2017 aus den Kieler Nachrichten,
können Sie hier online nachlesen.

Quelle „© Kieler Nachrichten“

 


Impressionen

Die schösten Fotos des Business.Run Kiel 2017 haben wir hier für Sie zusammengestellt:


UKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent_IconIhre freiwillige Spende

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

„Mit einem professionellen Spenden-Management sorgen wir mit der Stabsstelle Fundraising des UKSH dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden.

Und mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Spendenkonto
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Entsprechend Ihres Spendenwunsches – Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel:
a) zweckfrei: FW12002 oder
b) zweckgebunden: Ihre Auswahl des Spendenzwecks analog der Spendenmöglichkeiten am UKSH

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de | www.uksh.de/gutestun