Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Meldungen Verein > Archiv 2017 > Kleine Schätze für den guten Zweck

Kleine Schätze für den guten Zweck

28.06.2017

Seit über 40 Jahren betreibt Gerda Sonntag ihren An- und Verlauf im Kieler Ortsteil Gaarden. Gemeinsam mit ihrem inzwischen verstorbenem Mann eröffnete sie am 1. Juni ihr Geschäft in der Gaardener Schulstraße und präsentiert seit jeher ein breites Sortiment an Waren für den täglichen Gebrauch bis hin zu begehrten Sammlerstücken. Neben einem feinen Gespür für die Wünsche Ihrer Kunden prägt Gerda Sonntag ein guter Geschäftssinn, nicht zuletzt im Bezug auf die sich fortlaufend wandelnden Trendartikel. Im Jahr 2010 erfolgte der Geschäftsumzug in die Kaiserstraße 47, die noch heute Standort des beliebten An- und Verkaufs ist und mit 28 Quadratmetern Ladenfläche einen großzügigeren Verkaufsraum bietet.

UKSH_Gutestun_Spende_Gerda_Sonntag_Jubilaeum_6277

Am Donnerstag, den 1. Juni und Freitag, den 2. Juni 2017 öffnete Frau Sonntag aus einer besonderen Motivation ihre Türen, denn anlässlich des 40 jährigen Jubiläums ihres An- und Verkaufs lud sie zum offenen Hofflohmarkt ein.
300 Euro aus dem gesamten Erlös spendet sie nun an den UKSH Freunde- und Förderverein „Wissen schafft Gesundheit e. V.“ zugunsten der Krebsforschung am Campus Kiel, um nach vielen erfolgreichen Jahren etwas an ihre Mitmenschen zurückzugeben. Zugleich möchte sich Frau Sonntag bei allen treuen Kunden mit dieser Aktion herzlich bedanken. Eben diese haben die Geschichte des kleinen Gaardener Ladens geprägt und das 40 jährige Jubiläum möglich gemacht.
"Für Frau Sonntags Engagement sind wir sehr dankbar. Ihre Flohmarkt-Aktion ist ein schönes Beispiel, das zeigt, wie einfach es ist mit der Umsetzung eigener Ideen Gutes zu tun und dort zu helfen, wo Projekte zur Stärkung der Universitätsmedizin besondere Unterstützung brauchen." bedankte sich Pit Horst vom UKSH Freunde- und Förderverein sehr herzlich bei Gerda Sonntag für diese tolle Spendenaktion.


UKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent_IconIhre freiwillige Spende

Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail an gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

„Mit einem professionellen Spenden-Management sorgen wir mit der Stabsstelle Fundraising des UKSH dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden.

Und mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Spendenkonto
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Entsprechend Ihres Spendenwunsches – Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel:
a) Krebsforschung/Institut für Experimentelle Tumorforschung, Campus Kiel: FW20014
b) zweckfrei: FW12002 oder
c) zweckgebunden: Ihre Auswahl des Spendenzwecks analog der Spendenmöglichkeiten am UKSH

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de | www.uksh.de/gutestun