Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Aktuelles > Aktuelle Meldungen > Archiv > Archiv 2015 > Musik gegen Krebs – Erfolgreiches 1. Benefiz-Neujahrskonzert

Musik gegen Krebs – Erfolgreiches 1. Benefiz-Neujahrskonzert

12.01.2015

Zur Unterstützung der Sport- und Bewegungstherapie am Krebszentrum Nord spielten Rüdi­ger Debus, David Göl­ler, Ats­uko Mats­uz­aki, Tho­mas Stö­bel, Maja Darm­stadt, Chris­tiane Godt und Peter Godt am Samstag, 10. Januar 2015 das 1. Benefiz-Neujahrskonzert in der St. Nikolai Kirche.

1. Benefiz Neujahrskonzert in der St. Nikolai Kirche zugunsten der Sport- und Bewegungstherapie am Krebszentrum Nord des UKSH

Das Konzert war erstklassig und ein wunderbarer Erfolg. Auf historischen Instrumenten spielten die sieben Musiker barocke Perlen von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. Mehr als 250 begeisterte Zuhörer füllten die St. Nikolai Kirche und sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Der Erlös des Konzerts geht in voller Höhe an die Sport- und Bewegungstherapie am Krebszentrum Nord des UKSH, Campus Kiel. Die Musiker spendeten ihre Gage und die St. Nikolai Kirche spendet die gesamten Einnahmen des 1. Benefiz-Neujahrskonzerts.

Wir danken den Musikern und der St. Nikolai Kirche für das großartige Engagement. Unser Dank gilt auch der Bäckerei Günther und der Firma Fördewasser für Ihre Unterstützung. Sie sorgten für das leibliche Wohl in der Pause.

Weitere Informationen

  • Fotos
  • Informationen zum Konzert
  • Informationen zu den Musikern
  • Informationen zur Sport- und Bewegungstherapie

UKSH_Gutes_tun_Jetzt_Spenden_100_Prozent_Icon

Ihre freiwillige Spende

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

„Mit einem professionellen Spenden-Management sorgen wir mit der Stabsstelle Fundraising des UKSH dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent für den jeweiligen Zweck eingesetzt werden.

Und mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Spendenkonto
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Entsprechend Ihres Spendenwunsches – Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel:
a) Krebs-Sport-Therapie Kiel: FW20021 oder
b) zweckfrei: FW12002 oder
c) zweckgebunden: Ihre Auswahl des Spendenzwecks analog der Spendenmöglichkeiten am UKSH

Für Rückfragen steht zur Verfügung
Pit Horst, Stabsstelle Fundraising, UKSH Freunde- und Förderverein
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Telefon: +49 (0431|0451) 500-10500
E-Mail: pit.horst@uksh.de | www.uksh.de/gutestun

Dr. Thorsten Schmidt, Krebszentrum Nord CCC
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Tel.: +49 (0431) 500-18205
E-Mail: Thorsten.Schmidt@uksh.de | www.uksh.de/krebszentrum