Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Infos für Eltern > Sprechstunden

Sprechstunden

Allgemeine Kinderchirurgie Sprechstunde

Kinderchirurgie Sprechstunde
Terminvereinbarung
Telefon: 0451 500-16560
Fax: -42914
Bürozeiten: Mo. - Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr
Sprechzeiten
Mo.
08:00 - 12:00 Uhr
Di.
08:00 - 12:00 Uhr, 13:30 - 14:30 Uhr
Mi.
08:00 - 12:00 Uhr
Do.
08:00 - 12:00 Uhr
Fr.
08:00 - 12:00 Uhr

Spezielle Sprechstunden

Spezielle Kinderchirurgie und Kinderurologie
Kinderurologische Sprechstunde
Kindergastroenterologische Sprechstunde
Hämangiome-Sprechstunde
Kindertraumatologische Sprechstunde
Sprechstunde für Verbrühungen und Verbrennungen, plastische Operationen im Kindesalter
Trichterbrust-Sprechstunde
Zweitmeinungssprechstunde für besondere Kinderchirurgische Probleme
Kinderchirurgische BG-Sprechstunde

Privatsprechstunde

Privatsprechstunde Prof. Dr. Wünsch

Notfallambulanz

Notfallambulanz für Kinder- und Jugendliche
Terminvereinbarung
Telefon: 0451 500-43010
Sprechzeiten

Die Notaufnahme ist täglich 24 Stunden besetzt.

In der Ambulanz im Untergeschoss des Kinderzentrums finden die Sprechstunden statt. Hier werden die Kinder untersucht und die Eltern über die chirurgischen Aspekte der Behandlung informiert. Es wird besprochen, ob und wann eine Operation durchgeführt werden soll. Dabei ist der Arzt, der die Operation durchführen wird, anwesend und informiert Sie direkt. Auch nach einer Operation betreut Sie Ihr Arzt dann weiter. Im Rahmen eines solchen Termins kann die gesamte Operationsvorbereitung erfolgen. Dadurch kann oft ein Behandlungstag vor der Operation eingespart werden. Die Kinder können so direkt am Operationstag aufgenommen werden.

Nach einer Operation kann die Nachbehandlung wohnortnah durch einen Kinderarzt/Ärztin, Chirurgin/Chirurg oder durch uns erfolgen.
Wenn Ihr Kind spezielle Röntgenuntersuchungen benötigt, so können wir diese in Kooperation mit der Kinderröntgenabteilung durchführen. Auch funktionelle Untersuchungen des Harntraktes wie Uroflowmetrie und Urodynamik sowie die Funktionsuntersuchung des Enddarmes bei Obstipation oder Inkontinenz (Rektummanometrie) führen wir durch.

Doppeltermine

Eine Besonderheit unseres Zentrums besteht in der Möglichkeit, neben dem kinderchirurgischen Spezialisten einen Spezialisten aus der Klink für Kinder- und Jugendmedizin zu erreichen. Bei besonderen Fragen kann so ein gemeinsamer Behandlungsplan abgestimmt werden. Mögliche Kombinationen sind

  • Kinderchirurg und Kindernephrologe (Nierenspezialist)
  • Kinderchirurg und Orthopäde/Unfallchirurg 
  • Kinderchirurg  und Kinder-Pulmonologe (Lungenspezialist) 
  • Kinderchirurg und Kinder-Endokrinologe (Hormonspezialist)
  • Kinderchirurg und Kinder-Gastroenterologe (Magen-Darm-Spezialist) 
  • Kinderchirurg und Sozialpädiatrisches Zentrum

Dazu sind 2 Überweisungen erforderlich.