Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite

Willkommen am Kurt-Semm-Zentrum

für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie

Bericht zu den Patiententagen im CITTI-PARK Kiel
im März 2017

Mehrere 1000 Patienten und Besucher nutzten am 10. und 11. März 2017 die Chance, sich im CITTI-PARK Kiel auf den Patiententagen des Kurt-Semm-Zentrums für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie zu informieren. Zu den Angeboten vor Ort gehörten ein hochmodernes da Vinci-Chirurgiesystem, das die Besucher selbst ausprobieren konnten, überdimensionale begehbare Organmodelle von Darm, Prostata und Gebärmutter sowie acht Vorträge über Prostatakrebs, Chirurgie bei Adipositas, Darmerkrankungen und Krebserkrankungen des Oberbauches sowie über Nierenkrebs, Beckenbodenprobleme der Frau und Kinderwunsch.

Weitere Infos und Programmflyer

Informationen über das Zentrum:

Seit Anfang 2013 wird am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel das hochmoderne da Vinci-Chirurgiesystem eingesetzt. Diese Innovation am Campus Kiel gab den Anstoß für eine immer intensivere Zusammenarbeit der chirurgischen Fächer, die seit 2015 auch organisatorisch verankert ist:

Das Kurt-Semm-Zentrum für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie ist das erste interdisziplinäre Zentrum in Deutschland, welches sich den drei Zielen der chirurgischen Ausbildung, Krankenversorgung und Forschung verschrieben hat. Die laparoskopische (Schlüsselloch-) Chirurgie findet ihre Weiterentwicklung in roboterassistierten und computergestützten Techniken, welche alle dasselbe Ziel haben: die Unterstützung und Verbesserung der Arbeitsabläufe im Operationssaal, verbunden mit mehr Sicherheit und besseren Ergebnissen für den Patienten.

Übersichtsflyer Kurt-Semm-Zentrum zum Download (PDF)

Wir über uns

Organisation und Zentrumsmitglieder

Unser OP-Team

Chirurgen, Anästhesie und Pflege

Roboterassistierte Chirurgie

Fortbildungen und Training