Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Roboterassistierte Chirurgie

Roboterassistierte Chirurgie

Operieren mit digitaler Präzision

Das UKSH Campus Kiel verfügt aktuell (April 2016) über zwei da Vinci Si Operationssysteme, von denen eines eine Dualkonsole hat. Mit dieser können Chirurgen gemeinsam operieren oder sich von Experten trainieren lassen.
Bei der Operation mit dem da Vinci®-system sitzt der Chirurg an einer Steuerkonsole, etwas entfernt vom Operationstisch. Über zwei Bedienelemente für die Finger steuert  er die Instrumente, welche sich an speziellen Roboterarmen befinden und zuvor über kleinste Schnitte in den Körper eingebracht wurden.  
Chirurg an KonsoleÜber ein dreidimensionales HD-Videobild sieht der Arzt das Operationsgebiet 10-fach vergrößert, zusätzlich gibt es einen 2- und 4-fachen digitalen Zoom. Zudem ermöglicht die Elektronik des da Vinci®-Systems eine individuelle  Einstellung bei der Übersetzung der Handbewegungen  des Operateurs. Die Bewegungen erfolgen dadurch zitterfrei und präzise auf kleinstem Raum.