Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Abteilungen > Station

Bettenstation für Radionuklidtherapie

Die Therapiestation der Klinik für Nuklearmedizin befindet sich im 2. Stock des Hauses 50 auf dem Campus Kiel des UKSH.

Unsere Station verfügt über acht eigene Betten (4 Einzelzimmer, 2 Doppelzimmer) und ein interdisziplinäres Doppelbettzimmer.

Der gesamte Stationsbereich ist entsprechend den o. g. gesetzlichen Vorschriften ein sog. Kontrollbereich, in dem sich außer den Patienten nur speziell strahlenschutzrechtlich unterwiesenes Personal aufhalten darf. Die Betreuung der Patienten erfolgt rund um die Uhr durch ein engagiertes und kompetentes Pflegeteam. Neben den täglichen Visiten erfolgt eine Visite am Wochenende durch den diensthabenden Visiten-Arzt.

Persönliche Gegenstände wie Bücher und Schreibzeug sowie Handarbeitsutensilien, Puzzles oder Notebooks dürfen mitgebracht werden. Diese werden nicht „verstrahlt“. Ferner besteht die Möglichkeit eine Telefonkarte gegen eine Gebühr von min. 20 € freizuschalten. Mit dieser Karte können Sie dann auch Fernsehen und Radio hören.

Bitte bringen sie alle Medikamente (bzw. entsprechende Arzneimittel-Beipackzettel), die Sie sonst gewöhnlich regelmäßig einnehmen müssen zur stationären Aufnahme mit, da möglicherweise nicht alle Medikamente auf der Station sofort zur Verfügung stehen.