Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Informationen für Ärzte > Vaskulitis-Zentrum

Interdisziplinäres Vaskulitis-Zentrum

Die Gründung des Vaskulitis-Zentrums ist die logische Folge einer über viele Jahre gewachsenen Kooperation unterschiedlicher medizinischer Fachrichtungen, die sich gemeinsam um die Betreuung von Vaskulitispatienten bemühen. Das IVZ versteht sich dabei als Netzwerk klinischer und nicht-klinischer Abteilungen, deren Ziel es ist, über die Grenzen der einzelnen Fachrichtungen hinaus eine Optimierung der Patientenversorgung zu erreichen. Geographisch  erstreckt sich das Vaskulitis-Zentrum zwischen den beiden Universitätsstandorten Kiel und Lübeck, wobei das Klinikum  Bad Bramstedt als geographischer Mittelpunkt eine funktionelle Einheit mit der Poliklinik für Rheumatologie in Lübeck bildet. Die enge Verknüpfung von Klinik und Forschung zeichnet die Kompetenz des IVZ aus. 

KFO170
Vaskulitis-Zentrum
Klinikum Bad Bramstedt

Kontakt

Büro

Vaskulitis-Zentrum
Ansprechpartner: Fr. Dr. rer. nat. E. Csernok / Fr. Dr. J. Holle     
Tel:  04192 / 90 2577
Fax: 04192 / 90 2389

Klinikum Bad Bramstedt
Oskar-Alexander-Str. 26
24576 Bad Bramstedt

E-Mail

Studienzentrale

Prof. Dr. F. Moosig 
Tel:  04192 / 90 2558
Fax: 04192 / 90 2158

Klinikum Bad Bramstedt    
Oskar-Alexander-Str. 26
24576 Bad Bramstedt

E-Mail

Empfänger

E-Mail an

Absender

 
Name
E-Mail
Betreff
Kommentar