Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Behandlungsspektrum

Behandlungsspektrum

Andrologie

Als wichtiges Teilgebiet der Urologie befasst sich die Andrologie mit den Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Störungen.

mehr zu Andrologie

Benigne Prostatahyperplasie

Ungefähr ab dem 40. Lebensjahr beginnt die Prostata - hauptsächlich unter hormonellen Einflüssen – zu wachsen.

mehr zu Benigne Prostatahyperplasie

 

Fusionsbiopsie der Prostata

Die Entnahme von Prostatabiopsien bei Verdacht auf das Vorliegen von Prostatakrebs hat in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl von Fortschritten erlebt.

mehr zu Fusionsbiopsie der Prostata

Harnblasenkarzinom / Urothelkarzinom

Das Harnblasenkarzinom ist der zweithäufigste Tumor im Urogenitalsystem. Hauptrisikofaktor ist das Rauchen.

mehr zu Harnblasenkarzinom

 

Hodentumoren

Der Hodentumor ist die häufigste Tumorerkrankung des jungen Mannes und tritt vor allem zwischen dem 20. und 35. Lebensjahr auf.

mehr zu Hodentumoren

HybridKnife©-Verfahren bei Blasentumoren

Das konventionelle Verfahren zur Resektion der von Harnblasentumoren sieht eine transurethrale Schlingenabtragung mittels Hochfrequenzstrom vor.

Mehr zu HybridKnife©-Verfahren

 

Inkontinenz

Ungewollter Urinverlust oder andere Blasenentleerungsstörungen beeinträchtigen den Alltag in vielfältiger Weise und verschlechtern die Lebensqualität.

mehr zu Inkontinenz

Laparoskopische Operationen

Die Laparoskopie - auch minimal-invasive Schlüsselloch-Chirurgie genannt, ist ein Operationsverfahren bei dem im Rahmen einer Bauchspiegelung, Operationen schonend durchgeführt werden können.

mehr zu Laparoskopische Operationen

 

Nieren- und Harnleitersteine

Als wichtigstes Filtersystem unseres Körpers scheidet die Niere neben Wasser verschiedenste Salze und andere Stoffe aus.

mehr zu Nieren- und Harnleitersteine

Nierenzellkarzinom

Das Nierenzellkarzinom ist der dritthäufigste urologische Tumor. Risikofaktoren sind unter anderem Adipositas, Bluthochdruck und Nierenversagen.

mehr zu Nierenzellkarzinom

 

Prostatakarzinom

Grundsätzlich muss man bei der Diagnose Prostatakrebs unterscheiden zwischen heilbarem und unheilbarem Krebs.

mehr zu Prostatakarzinom

Roboter-assistierte Chirurgie (da Vinci®)

Die minimalinvasive, uro-onkologische Chirurgie hat seit jeher Ihren Schwerpunkt am Campus Lübeck.

mehr zu Roboter-assistierte Chirurgie (da Vinci®)

 

Vasektomie

Sie denken darüber nach sich eine Unterbindung der Samenleiter (Vasektomie) zur Empfängnisverhütung durchführen zu lassen?

mehr zu Vasektomie