Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Informationen für Patienten > Studienzentrale

Studienzentrale Urologie

Das urologische Studienzentrum ist ein Teil der Klinik für Urologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein am Campus Lübeck.

Wir sind ein vielseitiges Team welches aus qualifizierten Ärzten und auf klinische Studien spezialisiertem Personal besteht. An unserem etablierten Zentrum bieten wir Patienten die Möglichkeit, an klinischen Studien teilzunehmen. Durch klinische Studien ist es möglich, wissenschaftliche Erkenntnisse über Behandlungsmethoden zu optimieren und diese anzuwenden und somit Patienten vielversprechende, noch nicht zugelassene Medikamente zukommen zu lassen. Dabei steht das Patientenwohl an erster Stelle und Studienteilnehmer haben so die Möglichkeit, neueste Therapien in Anspruch zu nehmen und so zu deren Entwicklung beizutragen.

Ihre Ansprechpartner

Studienkoordinatorin

Bild von Alexandra Michalski
Alexandra Michalski, B.A.
Klinik für Urologie
Studienkoordinatorin
Telefon Lübeck: 0451 500-43699

 

Study Nurse

Bild von Beate Godau
Beate Godau
Klinik für Urologie
Techn. Assistentin
Telefon Lübeck: 0451 500-43695

 

Ansprechpartner Studienärzte

Bild von Tomasz Ozimek
Tomasz Ozimek
Klinik für Urologie
Assistenzarzt
Telefon Lübeck: 0451 500-43635 | Fax: -43614

 

Laufende Studien des Studienzentrums der Urologie am Campus Lübeck

Stand: August 2018

Urothelkarzinom Studien

NIMBUS

Phase III

Sponsor: EAU Research Foundation

Indikation: High-grade nicht muskel-invasives Harnblasenkarzinom

Prüfsubstanz: BCG (reduzierte Dosis)

MK-3475-361

Phase III

Sponsor: MSD

Indikation: Fortgeschrittenes/metastasiertes, Urothelkarzinom, Erstlinie

Prüfsubstanz: Pembrolizumab vs. Chemo, vs. Pembrolizumab + Chemo

STRONG

Phase IIIb

Sponsor: AstraZeneca

Indikation: Fortgeschrittenes, solides Urothel- und Nicht-Urothelkarzinom des Harntraktes, Zweitlinie

Prüfsubstanz: Durvalumba vs. Durvalumab + Tremeliumab

ANNOUnCe

NIS

Sponsor: Roche

Indikation: Inoperables lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom des Harntrakts bei Cis-Platin ungeeignete Patienten, Erstlinie

Prüfsubstanz: Atelizumab

THOR (vrsl. ab Frühjahr 2019)

Phase III

Sponsor: Janssen

Indikation: Fortgeschrittenes Urothelkarzinom mit FGFR-Gen-Mutation, Zweitlinie

Prüfsubstanz: Erdafitinib

 

Prostatakarzinom Studien

G-RAMPP

IIT

Sponsor: Martini-Klinik Hamburg

Indikation: neu diagnostiziertes, ossär metastasiertes Prostatakarzinom

Prüfmethode: Prostatektomie + ADT

CARD

Phase III

Sponsor: Sanofi   

Indikation: mCRPC (Progress unter ADT vor/nach Docetaxel), Drittlinie

Prüfsubstanz: Cabazitaxel vs. Androgenrezeptorblocker

TRITON 2

Phase II

Sponsor: Clovis Oncology

Indikation: Metastasiertes kastrationsresistentes, Prostatakarzinom (nach Abirateron/Enzalutamid + Docetaxel), Drittlinie

Prüfsubstanz: Rucaparib

TRITON 3

Phase III

Sponsor: Clovis Oncology

Indikation: Metastasiertes kastrationsresistentes Prostatakarzinom (nach Abirateron oder Enzalutamid), Zweitlinie

Prüfsubstanz: Rucaparib vs. SOC

HERO

Phase III

Sponsor: Myovant Sciences

Indikation: Fortgeschrittenes Prostatakarzinom, Hormontherapie (anstelle Degarelix nur als Tablette)

Prüfsubstanz: Relugolix

 

Nierenkarzinom Studien

MK-3475-564

Phase III

Sponsor: MSD

Indikation: Nierenzellkarzinom, adjuvant, post Nephrektomie

Prüfsubstanz: Pembrolizumab vs. Placebo

 

Nicht-onkologische Studien

GaReCo

Phase IIIb

Sponsor: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Indikation: Patienten mit wiederauftretenden Condylomata acuminata, verursacht durch die HPV Typen 6&11

Prüfsubstanz: Gardasil®

DAWN

Phase II

Sponsor: Ferring

Indikation: Nykt-/Polyurie

Prüfsubstanz: FE201836 + Desmopressin