Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > Klinische Gutachten

Klinische Gutachten

Die Klinik für Urologie und Urologische Onkologie des UKSH Campus Lübeck steht für die Erstellung von urologischen Gutachten zur Verfügung. Im Wesentlichen bezieht sich dies auf folgende Gutachtenarten:

Im-Gespräch
  • Gutachten für private Krankenversicherungen
  • Berufsgenossenschaftliche Gutachten
  • Gutachten für Schlichtungsstellen
  • Gerichtsgutachten
  • Rentengutachten

 

Bei privaten Versicherungsgutachten und berufsgenossenschaftlichen Gutachten handelt es sich zumeist um (Zusatz-)Bewertungen nach Freizeit- oder Arbeitsunfällen (Minderung der Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit). Eine Begutachtung findet unter den folgenden Bedingungen statt:

  • Die Begutachtung erfolgt anhand vorliegender Krankenunterlagen und/oder Untersuchung des zu Begutachtenden in unserer Klinik.
  • Fahrtkosten sowie Kosten für Verdienstausfall am Gutachtentag werden in der Regel von der jeweiligen Versicherung getragen, jedoch nicht von der beauftragten Klinik übernommen.
  • Bei Gutachten für private Krankenversicherungen ist immer eine schriftliche Entbindungserklärung von der ärztlichen Schweigepflicht erforderlich. Die Formulare hierfür stellt die jeweilige Versicherung zur Verfügung.

Bei berufsgenossenschaftlichen Gutachten ist eine Bewertung von Ersatzansprüchen nach Arbeitsunfällen sowie eine Stellungnahme auf Berufserkrankung notwendig.

  • Genaue Informationen über Kostenübernahme und mitzubringende Unterlagen erhalten Sie bei der jeweiligen Berufsgenossenschaft.

Gerichts- und Rentengutachten und Gutachten für Schlichtungsstellen werden ebenfalls anhand vorhandener medizinischer Berichte und Bilder sowie durch eine eventuelle Untersuchung des zu Begutachtenden in unserer Klinik durchgeführt. Bei Gerichtsgutachten ist je nach Fragestellung eine Stellungnahme vor Gericht zu urologischen Sachverhalten erforderlich.

Zur Beschleunigung des Gutachtenverfahrens erbitten wir bei der Vorstellung die Vorlage aller mit dem Gutachten in Zusammenhang stehenden ärztlichen Befunde wie Krankenhausunterlagen (Entlassungsbriefe, Operationsberichte, Laborbefunde etc.) und Röntgenbildern.

Bitte richten Sie Ihre Gutachtenanträge an folgende Adressen:

Bild von Axel Stuart Merseburger
Prof. Dr. Axel Stuart Merseburger
Klinik für Urologie
Direktor
Telefon Lübeck: 0451 500-43601 | Fax: -43604

 

Bild von Stefanie Weidner
Stefanie Weidner
Klinik für Urologie
Sekretariat, Direktion
Telefon Lübeck: 0451 500-43601 | Fax: -43604