Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite

Rundum gut betreut

im Lübecker Zentrum für seltene Erkrankungen

Das Lübecker Zentrum für Seltene Erkrankungen (ZSE) ist eine fachübergreifende Einrichtung der Universität zu Lübeck und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein - Campus Lübeck.

Erkrankungen werden als selten definiert, wenn 5 pro 10.000 Personen oder weniger von dieser Krankheit betroffen sind. Insgesamt leiden in Deutschland etwa 4 Mio. Menschen an einer seltenen Erkrankung! Häufigste Ursache dieser heterogenen Gruppe von Krankheitsbildern ist eine Veränderung in den Erbanlagen.

Sprecher

Bild von Alexander Münchau
Prof. Dr. med. Alexander Münchau
Zentrum für seltene Erkrankungen
Leitung

 

Ärztelotsin

Sinem Tunc

Sekretariat

Frau Zander-Deuerling
Zentrum für seltene Erkrankungen
Sekretariat

 

Weitere Informationen

Bewegungsstörungen und Neuropsychiatrische Erkrankungen

Bewegungsstörungen und Neuropsychiatrische Erkrankungen

Institut für Neurogenetik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Klinik für Neurologie

Weiter

 

Besonderheiten der Geschlechtsentwicklung und andere Endokrinopathien, besonders des Calcium-Stoffwechsels

Besonderheiten der Geschlechtsentwicklung und andere Endokrinopathien, besonders des Calcium-Stoffwechsels

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin / Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche

Weiter

 

Mentale Retardierungssyndrome und Skeletterkrankungen

Mentale Retardierungssyndrome und Skeletterkrankungen

Institut für Humangenetik

Weiter

 

Blasenbildende Autoimmunerkrankungen

Blasenbildende Autoimmunerkrankungen

Zentrum für bullöse Autoimmundermatosen; Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie

Weiter