Der Browser den Sie verwenden ist sehr alt.

Wir können daher nicht sicherstellen, dass jede Funktion (Gestaltung, Bilder und zusätzliche Funktionen) dieser Internetseite im vollen Umfang zur Verfügung steht. Bitte nutzen Sie eine aktuellere Browserversion.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Startseite > ZSE-Lübeck > Klinik für Kinder- und Jugendmedizin / Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche > Allgemein

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin / Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche

Im Hormonzentrum für Kinder und Jugendliche der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck werden alle Hormonstörungen des Kindes- und Jugendalters behandelt.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer klinischen und wissenschaftlichen Arbeit ist die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit seltenen angeborenen Störungen des Calcium-Phosphat-Stoffwechsels, wie Phosphatdiabetes und Pseudohypoparathyreoidismus sowie die Betreuung von Menschen mit angeborenen biologischen Abweichungen der Geschlechtsentwicklung. Von medizinischer Seite spricht man heute von „Besonderheiten der Geschlechtsentwicklung“ oder englisch „Disorders of Sex Development“, abgekürzt DSD.

Hierzu bieten wir Spezialsprechstunden und besondere Laboruntersuchungen mit Normwerten entsprechend Alter und Geschlecht an.

Für diese speziellen Fragestellungen kooperieren wir mit Kollegen und Laboren anderer Kinderkliniken mit endokrinologischem Schwerpunkt und weiteren Abteilungen unserer Universität wie Humangenetik, Innere Medizin, Orthopädie, Kinderpsychosomatik

Kontakt

Hormonzentrum für Kinder- und Jugendliche
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Tel.: 0451 500-2567
Fax: 0451 500-6222

Weitere Informationen

Sprechstunden
Mitarbeiter

Kinderhormonzentrum Lübeck