Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Gutes tun!-Spendenaktion zum Weltblutspendertag

Freitag, 13. Juni 2014

UKSH und CB Mode werben gemeinsam für mehr Blutspenden – Startschuss am 14. Juni

In Deutschland spenden weniger als fünf Prozent der Bevölkerung Blut. Damit basiert die Versorgung der Menschen, die dringend Blut benötigen, auf einem zu geringen Anteil. Aus diesem Grund werden dringend mehr regelmäßige und freiwillige Blutspender in Deutschland benötigt, um die medizinische Grundversorgung sicherzustellen. Zum Weltblutspendertag am Sonnabend, 14. Juni 2014, startet das UKSH mit seinen Blutspendezentren in Kiel und Lübeck gemeinsam mit der Firma Christian Beutin GmbH & Co. KG (CB Mode) für drei Monate eine Spendenaktion, die im doppelten Sinne Gutes tut: Alle Blutspenderinnen und Blutspender erhalten in diesem Zeitraum einen Einkaufswarengutschein von CB Mode in Höhe von zehn Euro. Von jedem eingelösten Gutschein spendet das Unternehmen wiederum zwei Euro zugunsten des UKSH-Spendenprojektes „Erweiterung der Kita-Plätze“.

„Wir möchten Verantwortung übernehmen, für unsere Kunden und alle Schleswig-Holsteiner“, sagt Ingmar Strait, Geschäftsführer der Christian Beutin GmbH & Co. KG. „Mit der Spendenaktion im Rahmen der UKSH-Blutspende wollen wir gleich zweifach Gutes tun: Der Shopping-Gutschein soll einen Anreiz bieten, Blut zu spenden und damit Leben zu retten. Mit unserer Spende für jeden eingelösten Gutschein unterstützen wir außerdem den Freunde- und Förderverein des UKSH bei der Schaffung neuer Kita-Plätze an den Standorten Kiel und Lübeck. Wir halten die Erweiterung der Kita-Kapazitäten für eine wichtige Maßnahme, um die medizinische Versorgung mit Fachkräften im Norden langfristig sicherzustellen.“

„Das UKSH benötigt in jedem Jahr 60.000 Blutspenden und jeder Dritte von uns benötigt einmal in seinem Leben eine Bluttransfusion. Jeder von uns kann daher plötzlich und unerwartet auf eine Blutspende angewiesen sein. Daher ist es wichtig, dass immer genügend Menschen freiwillig Blut spenden. Mit dieser großartigen Spendenaktion gelingt es hoffentlich, einen kleinen Anreiz zu setzen, damit dieser Erkenntnis auch Taten folgen können“ sagt Prof. Dr. Siegfried Görg, Direktor des Institutes für Transfusionsmedizin des UKSH.

„Wir sind sehr dankbar, dass CB so großzügig das zentrale UKSH-Kita-Spendenprojekt unterstützen möchte. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist zunehmend ein Wettbewerbsvorteil für das UKSH, um junge Talente zu gewinnen, denn wir wollen, dass die Besten bei uns arbeiten. Daher ist die Erweiterung der Kita-Plätze des UKSH an den Standorten Lübeck und Kiel ein besonders wichtiges Spendenprojekt“, sagt Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins.

Die Christian Beutin GmbH & Co. KG (CB) ist ein in Schleswig-Holstein verwurzelter Fashionstore. Neben dem Stammhaus in Lübeck waren die Kieler und Schwentinentaler Standorte von CB die ersten Filialen der Gruppe. Inzwischen wurden weitere Modehäuser in Flensburg und IN CB in Lübeck-Dänischburg eröffnet.

Ein Engagement zugunsten des UKSH an den gemeinnützigen Förderverein „UKSH Wissen schafft Gesundheit e.V.“ ist in Form von Spenden und Mitgliedschaften für Privatpersonen und Organisationen möglich. Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten sind im Internet zu finden: www.uksh.de/gutestun. Mitgliedschaften und Spenden sind herzlich willkommen.

Spendenkonto des UKSH, für zweckungebundene, zweckgebundene und klinikbezogene Spenden:
Förde Sparkasse, KTO 1400 13 52 22, BLZ 210 501 70, IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Stabstelle Fundraising, Pit Horst
Tel.: 0431 597-1004, E-Mail: pit.horst@uksh.de

Ingmar Strait, Geschäftsführer der Christian Beutin GmbH & Co. KG (stehend v.r.), Prof. Dr. Siegfried Görg, Direktor des Institutes für Transfusionsmedizin des UKSH, Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins und Dr. Dagmar Steppat, Leiterin Blutspendezentren UKSH, begrüßten Blutspender Ralf Vockamm bei der Aktion zum Weltblutspendertag 2014.

Bild in Originalgröße

Das Logo der Spendenaktion. Bildquelle: ©iStock.com/BlackJack3D

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708