Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Grömitzer Schüler spenden für die Kinderkrebsstation des UKSH, Campus Lübeck

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Mit 1.571 Euro unterstützt die Gemeinschaftsschule Grömitz die Kinderkrebsstation am Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH). Die Schülerschaft der Gemeinschaftsschule Grömitz organisierte am 26. Juni 2014 selbstständig einen eigenen Sozialen Tag. 81 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich und gingen für einen Tag arbeiten. Die Palette der Arbeiten reichte von Unkrautzupfen bei der eigenen Familie, über Strandkorbvermietung bis hin zu Arbeiten im Friseursalon oder im Getränkefachmarkt. Für den Einsatz erhielten die Schülerinnen und Schüler ein entsprechendes Entgelt von ihrer Arbeitsstelle.

Die Spende überreichten Schülerinnen und Schüler an den Leiter des Bereichs Kinderonkologie PD Dr. Melchior Lauten und Pit Horst, Leiter der Stabsstelle Fundraising des UKSH. „Uns war wichtig, dass unsere Spende zu 100 Prozent für einen guten Zweck in unserer Region verwendet wird. Das war auch ein Grund für unser Engagement an den UKSH Freunde- und Förderverein“, sagt Kathrin Benecke, Vertrauenslehrerin an der Gemeinschaftsschule Grömitz.

„Wir freuen uns sehr über die Spende der Schülerinnen und Schüler für die Kinder und Jugendlichen, die bei uns behandelt werden. Diese Art von Engagement ermöglicht es uns, Rahmenbedingungen für eine positive Atmosphäre auf der kinderonkologischen Station zu schaffen, die die schwere Zeit der langen Behandlung für unsere Patienten etwas erträglicher werden lässt“, bedankte sich Dr. Lauten im Namen seiner Station.

„Ich freue mich sehr, wie positiv und vielfältig das Engagement für unser UKSH ist. Das ist eine von mehr als 40 Spendenaktionen zugunsten des UKSH in den vergangenen drei Jahren“, resümiert Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH-Freundes- und Fördervereins. „Unser Dank gilt dem Schülerinnen und Schülern, die sich so engagiert für die gute Sache eingesetzt haben. Das ist sicherlich Motivation und Anlass für viele Menschen und Unternehmen in Norddeutschland, sich für ihr UKSH zu engagieren. Mit unserem Team initiieren oder begleiten wir solche Gutes-tun!-Aktionen des Freunde- und Fördervereins sowie der Förderstiftung des UKSH sehr gern“, sagt Pit Horst.

„Das Engagement der Schülerinnen und Schüler, sich auch außerhalb der Schulwände für andere Menschen einzusetzen, wird an unserer Schule intensiv gefördert und unterstützt. Ich bin unheimlich stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler“, so Horst Kahl, Schulleiter der Gemeinschaftsschule Grömitz. „Durch die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen, Geschäften und Privatleuten vor Ort sowie durch die hervorragende Hilfe der Eltern sind Projekte wie der Soziale Tag ein voller Erfolg.“

Weitere Informationen zu den UKSH-Fundraising-Aktivitäten gibt es unter www.uksh.de/gutestun oder per E-Mail: gutestun@uksh.de.

Mitgliedschaften, Spenden und Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen.

Spendenkonto des UKSH
Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 210 501 70 1400 135 222 | BIC: NOLADE21KIE
Kontonummer: 1400 135 222 | BLZ: 210 501 70

Verwendungszweck
a) Kinderkrebsstation des UKSH, Campus Lübeck: FW20007
b) zweckungebunden: FW12002
c) zweckgebunden: Eigene Auswahl eines Projektes

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel,
Stabsstelle Fundraising, Pit Horst,
Telefon Kiel: +49 (0)431 597-1004, E-Mail: pit.horst@uksh.de

Schüler der Gemeinschaftsschule Grömitz spenden 1.571 EUR zugunsten der Kinderkrebsstation des UKSH, Campus Lübeck

Bild in Originalgröße

Scheckübergabe mit den Schülern und Schülerinnen der der Gemeinschaftsschule Grömitz sowie v.l. Horst Kahl (Schulleiter), Pit Horst (Leiter Stabstelle Fundraising am UKSH) und PD Dr. Melchior Lauten.

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708