Campus Kiel - Luftbild

Spenden statt Schenken: Grothe Bau spendet zur Weihnachtszeit 5.000 Euro für Klinik-Clowns

Donnerstag, 22. Januar 2015

Mit Ihrer Spende in Höhe von 5.000 Euro unterstützt die Firma GROTHE BAU GmbH & Co. KG die Arbeit der Klinik-Clowns, die in regelmäßigen Abständen die jungen Patienten auf den Kinderstationen besuchen und ihnen ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubern – denn auch Lachen macht gesund. Zur vergangenen Weihnachtszeit wollte das Unternehmen nicht nur seinen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern ein Geschenk machen, sondern auch den Kindern im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein am Campus Lübeck. Statt die jährlichen Weihnachtspräsente zu versenden, spendete das Lübecker Tiefbau-Unternehmen ihr Weihnachtsbudget.

„Weihnachtszeit ist auch die besinnliche Zeit des Jahres, in der sich unsere Aufmerksamkeit auf die Hilfebedürftigen richtet. Uns war es wichtig, zu wissen, wohin das Geld fließt und mit der Spende etwas bewirken zu können. Als Lübecker Unternehmen haben wir einen Bezug zum Campus Lübeck und erleben den Krankenhausalltag aus der Ferne. Zur Weihnachtszeit schlägt unser Herz ganz besonders für die Kinder, die viel Zeit auf den Stationen verbringen müssen“, erklärte Michaela Krix-Hildebrandt, Kaufmännische Leiterin bei Grothe Bau. „Die Freude, die die Clowns den Kindern bereiten, springt auf uns über.“

„Wir möchten das Geld für ein Projekt mit den Klinik-Clowns einsetzen, bei dem wir diesmal besonders die Zielgruppe von jugendlichen Patienten in den Mittelpunkt stellen werden“, erklärt Prof. Dr. Egbert Herting, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

„Ihre Spende ist ein sehr kostbares Weihnachtsgeschenk. Es symbolisiert soziale und gesellschaftliche Verantwortung. Das UKSH, insbesondere unsere kleinen Patienten und die Clowns, sind sehr dankbar für Ihr Engagement“, sagte Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde und Fördervereins.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Stabsstelle Fundraising
Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins „Wissen schafft Gesundheit“ e.V.
Kiel Tel.: 0431 597-1004, Lübeck Tel.: 0451 500-5454, E-Mail: gutestun@uksh.de

Große Freude über die Spende (v.l.): Klinik-Clown Maxi Knopp des Klinik-Clowns Lübeck e.V., Sabine Hofmann (Stellvertretende Vorsitzende des Klinik-Clowns Lübeck e.V.), Michaela Krix-Hildebrandt (Kaufmännische Leiterin, Grothe Bau GmbH & Co. KG) und Jan Gomm (Vertreter des UKSH Freunde- und Fördervereins „Wissen schafft Gesundheit“ e.V.)

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708