Campus Kiel - Luftbild

Herz und Hirn in Gefahr – UKSH und Herzstiftung informieren zum Tag gegen den Schlaganfall

Mittwoch, 23. Mai 2018

Vera Cordes moderiert Infoveranstaltung in den media docks Lübeck über Ursachen, Therapie und Vermeidungsstrategien des Schlaganfalls

Zur Informationsveranstaltung „Herzrhythmusstörungen: Herz und Hirn in Gefahr“ lädt die Medizinische Klinik II – Kardiologie, Angiologie, Intensivmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck gemeinsam mit der Deutschen Herzstiftung, am Mittwoch, 6. Juni 2018, 14.15 bis 17 Uhr in die media docks Lübeck, Willy-Brandt-Allee 31, 23554 Lübeck ein. Der Schlaganfall ist ein lebensbedrohlicher Notfall, der akut verläuft und schnell erkannt werden muss. Experten des UKSH, der Asklepios Klinik Bad Oldesloe, der Schön Klinik Neustadt/H. und der Herzpraxis Lübeck geben den Zuhörern einen Überblick über Ursachen, Therapie und Vermeidungsstrategien des Schlaganfalls. Moderiert wird die Veranstaltung von NDR-Moderatorin Vera Cordes. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

„Insbesondere das Vorhofflimmern als wichtige Ursache eines Schlaganfalls steht im Mittelpunkt unserer Betrachtungen. Vorhofflimmern tritt so häufig auf, dass man von einer Volkskrankheit spricht. Häufig verläuft Vorhofflimmern unbemerkt. Daher sind ein rechtzeitiges Erkennen und die Einleitung der richtigen Therapie essentiell, um schwere Folgen zu vermeiden“, erläutert Prof. Dr. Roland Tilz, Leiter der Rhythmologie der Medizinischen Klinik II. „Wir freuen uns mit den Referenten und den beteiligten Partnern auf Ihr Kommen und sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit Ihnen und unter Moderation von Vera Cordes eine informative Veranstaltung gestalten und erleben werden. Bringen Sie gerne Familienmitglieder, Freunde und Bekannte mit, denn alle können von den vermittelten Informationen profitieren.“

Das Veranstaltungsprogramm steht hier zum Download zur Verfügung.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Prof. Dr. Roland Richard Tilz

Klinik für Rhythmologie
Direktor
Tel.: 0451 500-44511

Verantwortlich für diese Presseinformation

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Stabsstelle Integrierte Kommunikation
E-Mail: presse@uksh.de

Campus Kiel

Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel
Tel.: 0431 500-10 700

Campus Lübeck

Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck
Tel.: 0451 500-10 700