Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Sozialverband (SoVD) spendet zum 6. Mal in Folge 2.500 Euro an den UKSH Freunde- und Förderverein zugunsten der Kinderkrebsstation am Campus Kiel

Freitag, 21. Dezember 2018

Der Landesverband Schleswig-Holstein des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat seit 2013 bereits 15.000 Euro zugunsten der Kieler Kinderkrebsstation an den Freunde- und Förderverein des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) gespendet. Den heutigen Spendenscheck überreichte die Landesvorsitzende des SoVD Schleswig-Holstein, Jutta Kühl, an Oberarzt PD Dr. Denis Martin Schewe und an Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins.

„Eine der zentralen Aufgaben unseres Sozialverbandes ist es, sich um die Schwächsten in unserer Gesellschaft zu kümmern“, sagte Jutta Kühl. „Kinder, die an Krebs erkrankt sind, gehören zweifellos dazu. Wenn wir mit einer Spende dazu beitragen können, die medizinische Behandlung dieser Kinder ein klein wenig zu verbessern, ist uns dies eine große Freude.“

„Das ist ein großartiges Engagement vom SoVD. Die Spenden für die Kinderkrebsstation am Campus Kiel fließen in die Ausstattung der onkologischen Kinderstation und tragen so zu einer besseren körperlichen und psychischen Verfassung der kleinen Patienten bei“, sagt PD Dr. Denis Schewe, Oberarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin I.

„Wir sind sehr dankbar, dass der Sozialverband den UKSH Freunde- und Förderverein so großzügig und treu unterstützt. Ihre Spende ist ein großes Geschenk für die Kinderkrebsstation. Es kommt dem Wohle der Kleinsten zu Gute“, bedankte sich Pit Horst, Geschäftsführer des UKSH Freunde und Fördervereins, für die Unterstützung.

Starke Gutes tun!-Gemeinschaft:

Alle Möglichkeiten, sich für die Stärkung der Universitätsmedizin zu engagieren, sind unter www.uksh.de/gutestun zu finden. Mitgliedschaften im Freunde- und Förderverein sind für Privatpersonen ab 20 Euro/Jahr, ab 30 €/Jahr für Ehepartner/ eingetr. Lebenspartnerschaft sowie ab 500 €/Jahr für Organisationen möglich. Höhere Beiträge sind freiwillig und frei vereinbar. Mitgliedsanträge sind unter www.uksh.de/gemeinsam zu finden. Ein professionelles Spenden-Management durch die Stabsstelle Fundraising des UKSH sorgt dafür, dass die Spenden zu 100 Prozent ankommen. Ideen für eigene Spendenaktionen sind herzlich willkommen. Das UKSH Fundraising Team initiiert oder begleitet solche Gutes-tun!-Aktionen.

Spendenmöglichkeiten für das UKSH

Spendenkonto Förde Sparkasse | Empfänger: UKSH WsG e.V.| IBAN: DE75 210 501 70 1400 135 222
Verwendungszweck: Entsprechend Ihres Spendenwunsches–Angabe des „FW-Spendenschlüssels“.
Zum Beispiel: FW12002, zweckfrei

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Jenspeter Horst

Stabsstelle Fundraising
Leitung der Stabsstelle
Tel.: 0431 500-10500Fax: 10504

Von links: Stationsassistentin Anja Czock, Geschäftsführer des UKSH Freunde- und Fördervereins Pit Horst, Klinik-Clown Dr. med. Wurst, Landesvorsitzende des SoVD Jutta Kühl, Krankenpflegerin Larissa Macholl und Oberarzt PD Dr. Denis Martin Schewe

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708