Campus Kiel - Luftbild 2019_1240x400

Universitäres Herzzentrum Kiel als „Überregionales Heart Failure Unit-Zentrum“ ausgezeichnet

Dienstag, 28. Februar 2023

Das Universitäre Herzzentrum Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) ist erneut als „Überregionales Heart Failure Unit-Zentrum“ zertifiziert worden. Mit der Auszeichnung wird dem UKSH die hervorragende Versorgungsqualität bei der akuten und chronischen Herzinsuffizienz bescheinigt. Die zertifizierten HFU-Zentren der UKSH-Herzzentren in Kiel und Lübeck sind die einzigen ihrer Art in Schleswig-Holstein.

Rund vier Millionen Menschen in Deutschland leiden an Herzschwäche (Herzinsuffizienz). Trotz bedeutsamer Fortschritte in der Therapie ist Herzinsuffizienz in Deutschland weiterhin die häufigste Ursache für einen stationären Krankenhausaufenthalt und weist eine hohe Sterberate auf. Zur Optimierung der Versorgung haben die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung (DGK), die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) und die Arbeitsgemeinschaft Leitende kardiologische Krankenhausärzte e.V. (ALKK) die Förderung des Aufbaus qualitätsgesicherter integrierter Versorgungsstrukturen für herzinsuffiziente Patientinnen und Patienten zur Aufgabe gemacht. Für die Zertifizierung wurden strenge Standards und Qualitätsmerkmale für die stationäre und poststationäre ambulante Versorgung sowie für den Übergang zwischen den Versorgungsebenen für Kliniken und Praxen festgelegt, die regelmäßig überprüft werden.

„Die erneute Zertifizierung ist eine gute Nachricht für die Menschen in Schleswig-Holstein, denn sie können sich am UKSH auf eine hervorragende medizinische Maximalversorgung bei Herzschwäche verlassen“, sagt Prof. Dr. Derk Frank, Direktor der Klinik für Innere Medizin III mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin. „Zugleich ist es auch eine großartige Teamleistung, welche die enge fachübergreifende Kooperation der Kliniken für Innere Medizin III, der Herz- und Gefäßchirurgie und benachbarter Fachrichtungen dokumentiert. Ein großes Dankeschön an PD Dr. Martina-Elisabeth Spehlmann, PD Dr. Mohammed Saad, Prof. Dr. Oliver Müller, Dr. Felix Kreidel, Dr. Bernd Panholzer, Dr. Markus Ernst, Prof. Assad Haneya und Prof. Dr. Jochen Cremer.“

Die Universitären Herzzentren des UKSH in Kiel und Lübeck bieten Patientinnen und Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr bestmögliche Diagnostik und Therapie. Als wissenschaftliche Einrichtungen des UKSH und der Universitäten in Kiel und Lübeck werden zudem neueste Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft in die Praxis umgesetzt und diese Verfahren ständig weiterentwickelt.

Eine Besonderheit des Herzzentrums Kiel ist die Versorgung von Kindern und Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern durch das zugehörige Kinderherzzentrum und die Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie (Direktor: Prof. Dr. Anselm Uebing). Da aufgrund der verbesserten Therapiemöglichkeiten immer mehr Betroffene das Erwachsenenalter erreichen, haben sich die beteiligten Kliniken am Campus Kiel als überregionales EMAH-Zentrum zertifizieren lassen. Das Zertifikat belegt die Expertise der ärztlichen und pflegerischen Teams bei der Betreuung und Behandlung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EMAH). Eine weitere Besonderheit des Universitären Herzzentrums Kiel liegt in der Durchführung von Herztransplantationen vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter.

Für Rückfragen von Journalistinnen und Journalisten steht zur Verfügung:

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Klinik für Innere Medizin III, Prof. Dr. Derk Frank,
Tel.: 0431 500-22800, derk.frank@uksh.de 

Pressebild

220930_PI_Prof._Frank_neuer_Direktor

„Die Zertifizierung ist eine gute Nachricht für die Menschen in Schleswig-Holstein“, sagt Prof. Dr. Derk Frank, Direktor der Klinik für Innere Medizin III.

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708