Campus Kiel - Luftbild

Tag der offenen Tür im Mildred Scheel Haus

Donnerstag, 17. Februar 2005

Am Samstag, den 16. Oktober 2004, lädt das Dr. Mildred Scheel Haus in der Schittenhelmstraße 12 von 14.00 bis 18.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Anlass ist das 30jährige Bestehen der Deutschen Krebshilfe, die, 1974 von Dr. Mildred Scheel gegründet, inzwischen die größte Bürgerinitiative gegen Krebs ist.

Dank der deutschen Krebshilfe konnte kürzlich in Kiel das Dr. Mildred Scheel-Haus fertig gestellt werden, das am Samstag, den 16. Oktober 2004 von 14.00 bis 18.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür einlädt.

"Bei uns können die Besucher sich rund um das Thema Krebs, Immuntherapie und Stammzellen informieren", so Prof. Martin Gramatzki, leitender Arzt des Dr. Mildred Scheel Hauses.
Was sind eigentlich Stammzellen? Wer kann eigentlich Stammzellen spenden und wie gewinnt man sie? Wie funktioniert eine Knochenmarktransplantation?

Für Antworten auf diese und viele weitere Fragen stehen am Tag der offenen Tür Ärzte, Pflegepersonal, Krankengymnasten und Wissenschaftler zur Verfügung.

"Wir zeigen in Bildern und Präsentationen, was die moderne Forschung im Kampf gegen den Krebs bereits erreicht hat und was wir in der Zukunft noch erreichen wollen", so Prof. Gramatzki. "Bei einem Rundgang durch unser neu eröffnetes Haus werden Interessierte den Ablauf der Stammzellgewinnung und die modernen Möglichkeiten der immunologischen Krebsbehandlung kennen lernen."

Für inhaltliche und organisatorische Rückfragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Prof. Dr. M. Gramatzki
Leitender Arzt
Dr. Mildred Scheel Haus
Tel 0431/5975802
Fax 0431/5975803

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708