Campus Kiel - Luftbild

Molekulare Bildgebung - Konferenz in Kiel

Dienstag, 03. Juli 2007

Vom 05.-07. Juli 2007 findet in Kiel die nationale Konferenz "Molekulare Bildgebung 2007" statt, veranstaltet von der Klinik für Diagnostische Radiologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein und dem Forschungsverbund MOIN (Molecular Imaging North), einem Zusammenschluss von Wissenschaftlern aus Schleswig-Holstein und Hamburg.

Die molekulare Bildgebung hält Einzug in fast alle medizinischen Fachgebiete - von der Grundlagenforschung bis hin zu Diagnostik und Therapie. Mit ihr lassen sich biologische Prozesse der Zelle sichtbar machen, so dass krankhafte Veränderungen, beispielsweise Tumore oder Entzündungen, frühzeitiger erkannt werden. Dadurch können Therapien künftig gezielter eingesetzt und kontrolliert werden.

Die Tagung informiert über Grenzen und Möglichkeiten der wichtigsten Techniken molekularer Bildgebung: der Magnetresonanztomographie, Ultraschall, optischer und nuklearmedizinischer Verfahren. Referenten deutscher und kanadischer Universitäten diskutieren Anwendungen in der Onkologie, Stammzellforschung und bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.

Die Vorträge werden am Freitag, den 06. Juli 2007 von 8-10 Uhr durch Demonstrationen an verschiedenen Geräten ergänzt, wobei hier zum Beispiel Tumore von Mäusen durch optische Fluoreszenzsignale erkannt werden können. Die Vorträge der Konferenz werden vorwiegend in deutscher Sprache gehalten, dazu aber auf Englisch international veröffentlicht. Am Freitag, den 06. Juli 2007 findet ab 16:30 Uhr eine Festveranstaltung statt, auf der Prof. Wolfhard Semmler aus Heidelberg in einem Übersichtsvortrag Perspektiven der molekularen Bildgebung aufzeigen wird.

Wir laden Sie, sehr geehrte Damen und Herren von Presse, Funk und Fernsehen, herzlich ein, an der Konferenz teilzunehmen. Detaillierte Informationen zum Ablauf entnehmen Sie bitte Internet Site: http://www.mobi2007.de.

Termin: 05.07.2007 bis 07.07.2007
Ort: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Hörsaal Chirurgie, Arnold-Heller Str. 7, 24105 Kiel

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Prof. Dr. Claus.-C. Glüer, Leiter der Arbeitsgruppe Medizinische Physik
Klinik für Diagnostische Radiologie, Arnold-Heller-Straße 9, 24105 Kiel
Tel. 0431 / 597 3157, E-Mail: glueer@rad.uni-kiel.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708