Campus Kiel - Luftbild

2. International Cardiac Surgery Care Symposium in Timmendorfer Strand

Montag, 29. September 2008

Komplikationen bei herzchirurgischen Eingriffen, ihre Ursachen und Strategien zur Vermeidung, sind Gegenstand des 2. International Cardiac Surgery Care Symposiums, das vom 3. - 4. Oktober in Timmendorfer Strand stattfindet. Die interdisziplinäre Veranstaltung wird gemeinsam von der Klinik für Anästhesiologie und der Klinik für Herz- und thorakale Gefäßchirurgie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, organisiert.

Neurologische Defizite zählen zu den gefürchteten Komplikationen herzchirurgischer Eingriffe. International anerkannte Experten aus verschiedensten Fachdisziplinen werden daher im Rahmen des Symposiums Wege aufzeigen, wie das neurologische Ergebnis bei herzchirurgischen Patienten verbessert werden kann.

Im Mittel wiesen 1,3% der Patienten, die sich im Jahr 2007 in Deutschland einem Herzkranzgefäß- oder Aortenklappeneingriff unterziehen mussten, bei der Entlassung relevante neurologische Funktionsminderungen auf, beispielsweise eine Lähmung aufgrund eines Schlaganfalles. Die Häufigkeit dieser Komplikationen schwankt zwischen den Herzzentren sehr stark, von null bis sieben Prozent. Bei Patienten mit einem besonderen Risikoprofil liegt die Rate sogar noch deutlich höher. Darüber hinaus kann es nach herzchirurgischen Eingriffen in einer erheblichen Zahl der Fälle zu andauernden Denk- und Gedächtnisstörungen kommen.

Termin: 3. - 4. Oktober 2008

Veranstaltungsort: MARITIM Seehotel, Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand

Pfeil_rechts_rot " i_xmed="doc" i_mt="2" i_ft="PDF" i_id="1595.1184.3" i_mod="med" /]

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Oberarzt Priv.-Doz. Dr. Matthias Heringlake, Klinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23558 Lübeck, Tel.: 0451 500-2772.

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708