Campus Kiel - Luftbild

Geburtstags-Symposium für Prof. Dr. Hans Arnold

Montag, 07. April 2008

Aus Anlass des 70. Geburtstages von Prof. Dr. Hans Arnold, dem langjährigen Direktor der Klinik für Neurochirurgie des UK S-H, Campus Lübeck, findet am Samstag, den 19. April, ein wissenschaftliches Symposium zu dem Thema "Behandlungspfade und Irrwege in der Neurochirurgie" statt.

Neben Referaten aus dem Fachgebiet der Neurochirurgie umfasst das Symposium auch persönliche Vorträge von Universitätskollegen und langjährigen beruflichen Weggefährten von Prof. Arnold. Themen werden unter anderem die Rechte, Pflichten und Tugenden von Arzt und Patient und die neurochirurgische Intensivmedizin sein.

Prof. Hans Arnold baute von 1986 bis 2005 die Klinik für Neurochirurgie in Lübeck auf. Von 1995 bis 1999 war er außerdem Ärztlicher Direktor des damaligen Klinikums der Medizinischen Universität zu Lübeck, anschließend bis 2002 Rektor der Universität. In der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie leitete er mehrere Jahre lang die Kommission Recht und Ethik. Von 1996 bis 2000 war er im Vorstand der Fachgesellschaft, von 1998 bis 2000 deren 1. Vorsitzender.

Pfeil_rechts_rotProgramm" i_xmed="doc" /]

Veranstaltungsort: Radisson SAS Senator Hotel, Willy-Brandt-Allee 6, 23554 Lübeck, Raum Lübeck II, Tel.: 0451/1420
Termin: Samstag, 19. April 2008, 10:00 - 16:00 Uhr

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Silke Hüttmann, Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck, Tel. 0451/500-2076, E-Mail: sekretariat-tronnier@uk-sh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708