Campus Kiel - Luftbild

Presseeinladung UK S-H: Sonographiegerät für Kinderklinik am Campus Lübeck

Montag, 10. März 2008

Übergabe eines Sonographiegerätes an die Kinderklinik Lübeck

Der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, wird am 12. März ein neues Sonographiegerät übergeben. Das hochmoderne Gerät wird sowohl die Krankenversorgung von Kindern und Jugendlichen optimieren als auch der Forschung und Lehre zugute kommen.

Das Gerät, das zu einem wesentlichen Teil von dem Verein "Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V." finanziert wurde, wird gemeinsam von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und der Klinik für Kinderchirurgie genutzt. Der Verein ist unterstützend bei der Versorgung krebskranker Kinder tätig. Gerade bei diesen Kindern und Jugendlichen ist die Ultraschalldiagnostik von herausragender Bedeutung.

Heidemarie Vesper, 1. Vorsitzende des Vereins "Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.", wird gemeinsam mit Prof. Dr. Lucas Wessel, Direktor der Klinik für Kinderchirurgie, und Prof. Dr. Egbert Herting, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, an der Übergabe teilnehmen.

Wir laden Sie, sehr geehrte Vertreter der Medien, herzlich zur Übergabe ein.

Termin: Mittwoch, 12. März 2008, 16:15 Uhr
Ort: Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck, Büro von Prof. Dr. Egbert Herting (Nebeneingang Kinderklinik, Obergeschoss).

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Prof. Dr. Egbert Herting, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Tel.: 0451/500-2545.

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708