Campus Kiel - Luftbild

Presseeinladung: Übergabe eines Autos an die "Mobile Diabetesschulung Schleswig-Holstein"

Donnerstag, 04. Dezember 2008

Einladung zum Fototermin:

Übergabe eines Autos an die "Mobile Diabetesschulung Schleswig-Holstein"

Die am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, angesiedelte "Mobile Diabetesschulung Schleswig-Holstein" (MDSH) hat den mit 10.000 Euro dotierten ersten Preis beim deutschlandweit ausgeschriebenen Bayer-Wettbewerb "FINE STAR" für kreative Kinderdiabetesprojekte gewonnen. Der Gewinn ermöglicht nun die Anschaffung eines PKW, der die MDSH bei ihrer Arbeit unterstützen wird. Am Donnerstag, den 11. Dezember, wird das Auto an das Diabetesteam - Dr. Simone von Sengbusch und Nicole Lunow von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UK S-H - übergeben.

Die "Mobile Diabetesschulung Schleswig-Holstein" stellt ein wohnortnahes Schulungsangebot für diabeteskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern in Schleswig-Holstein sicher. Dies geschieht unter anderem durch strukturierte Gruppenschulungen in acht Kinderkliniken des nördlichsten Bundeslandes. Ein in Deutschland einmaliges und für die betroffenen Familien unentbehrliches Projekt.


Wir möchten Sie herzlich zu diesem Termin einladen. Für Ihre Anmeldung bis zum 09.12. auf Antwortfax" i_xmed="doc" i_mod="med" /] sind wir Ihnen dankbar. Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Kerstin Goerke von Goerke Public Relations unter Telefon (0221) 390931-0 zur Verfügung.

Termin: Donnerstag, 11. Dezember 2008 um 11.00 Uhr
Ort: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Bibliothek der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708