Campus Kiel - Luftbild

Rheuma trifft Niere - Lübecker Symposium der Nephrologie und Transplantationsmedizin

Dienstag, 28. Oktober 2008

Mit dem Symposium "Rheuma trifft Niere" informiert das Transplantationszentrum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, am 1. November über neue Entwicklungen der Transplantationsmedizin und Bezüge zur allgemeinen Nephrologie. Die Fortbildungsveranstaltung trägt der engen Zusammenarbeit mit der Rheumaklinik Bad Bramstedt Rechnung und thematisiert die Auswirkungen von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen auf die Nieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Diagnostik und Therapie der systemischen Vaskulitiden.

Das Transplantationszentrum am Campus Lübeck ist auf Nierentransplantationen spezialisiert. Die gemeinsame Einrichtung der Medizinischen Klinik I und der Klinik für Chirurgie gehört zu den zehn größten Zentren in Deutschland und betreut Patienten aus dem gesamten norddeutschen Raum.

Termin: Samstag, 1. November 2008, 9-13 Uhr
Ort: Ringhotel Friederikenhof, 23560 Lübeck-Oberbüssau

Pfeil_rechts_rot " i_mod="med" i_id="1595.1458.3" i_ta="_blank" i_ft="PDF" i_mt="2" i_xmed="doc" /]

Für weitere Informationen steht zur Verfügung:
Prof. Dr. Jürgen Steinhoff
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Transplantationszentrum
Tel.: 0451 500-6402, Fax: 0451 500-4885, E-Mail: juergen.steinhoff@uk-sh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708