Campus Kiel - Luftbild

"2. Kieler Prostata-Tag" - Patientenforum im Kieler Schloss

Montag, 04. Februar 2008

Am Samstag, den 9. Februar 2008, findet im Kieler Schloss von 10:00 - 12:30 Uhr der 2. Kieler Prostata-Tag statt. Das Patientenforum informiert über aktuelle Fortschritte in der Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms. Neben Vorträgen zu gutartigen Prostatavergrößerungen und Prostatakrebs haben Betroffene, Angehörige und Interessierte die Möglichkeit, sich mit Fragen an die Referenten zu wenden.

Erkrankungen der Prostata haben durch die zunehmende Lebenserwartung in der Bevölkerung an Bedeutung gewonnen. In Deutschland werden jährlich mehr als 48.000 Karzinome der Prostata diagnostiziert. Das ist die häufigste Krebserkrankung beim Mann. Wird der Krebs früh genug erkannt, kann er in den meisten Fällen geheilt werden. Ab dem 45. Lebensjahr sollte deshalb jeder Mann zur Prostata-Vorsorgeuntersuchung gehen.

Der Informationstag wird von der Deutschen Kontinenz Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Klinik für Urologie und Kinderurologie am Campus Kiel und der Ostseeklinik Kiel organisiert. Der Eintritt ist frei.

Pfeil_rechts_rotInfoflyer: 2. Kieler Prostata-Tag " i_tp="4" i_xmed="doc" i_ft="PDF" i_mt="2" /]

Termin: Samstag, 9. Februar 2008, 10:00 - 12:30 Uhr
Ort: Kieler Schloss, Landeshalle, Am Wall 74, 24103 Kiel

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann, Direktor der Klinik für Urologie und Kinderurologie
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Arnold-Heller-Straße 7, 24105 Kiel
Tel.: 0431 / 597-4411, E-Mail: ylange@chirurgie-sh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708