Campus Kiel - Luftbild

Bücherflohmarkt zugunsten des MS-Hilfe e.V. im UKSH

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Die Spezialambulanz für Multiple Sklerose der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, veranstaltet am Mittwoch, 24.Oktober 2012, von 8 bis 16 Uhr im Foyer des Zentralklinikums ihren inzwischen traditionellen Bücherflohmarkt zugunsten des MS-Hilfe e.V.. Angeboten wird eine Vielfalt von gespendeten Büchern - vom Taschenbuch bis zum großformatigen Bildband. Ein kleiner Fundus an Musik-CDs und Hörbüchern komplettiert das Angebot. Der Erlös dieses Flohmarktes kommt ausschließlich der Arbeit mit an Multipler Sklerose erkrankter Menschen zugute.

Von Multipler Sklerose (MS) sind in Deutschland mehr als 120.000 Menschen betroffen. Damit handelt es sich hierzulande um die zweithäufigste neurologische Erkrankung. Weltweit leiden bis zu 2,5 Millionen Menschen an MS. Der Verein MS-Hilfe setzt sich seit vielen Jahren für Betroffene ein. Schwerpunkte sind die Erhaltung der Selbständigkeit, Förderung der Mobilität und die Unterstützung von Projekten. Durch den Erlös können gemeinsame Aktivitäten durchgeführt werden.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck,
Sozialdienst der Klinik für Neurologie,
Tel.: 0451 500-2929,
E-Mail: ms-ambulanz@neuro.uni-luebeck.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708