Campus Kiel - Luftbild

Junge Forscher aus ganz Europa diskutieren am UKSH zum Thema Epilepsie bei Kindern

Montag, 13. August 2012

Junge Wissenschaftler und Mediziner aus ganz Europa treffen sich vom 23. bis 25. August 2012 zur Tagung „Young Researchers in Pediatric Epileptology: From Gene to Disease“ in Kiel. Ausrichter der erstmals stattfindenden Veranstaltung sind junge Mitarbeiter der Arbeitsgruppen „Pädiatrische Epilepsiegenetik“ und „Pediatric Brain Imaging“ der Klinik für Neuropädiatrie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel. Die Tagung wird von der Akademie der Wissenschaften in Hamburg im Rahmen des Programms „Forum Junge Wissenschaft“ gefördert und zusätzlich durch die „Prof. Dr. Peter und Jytte Wolf-Stiftung für Epilepsie“ sowie die Firmen Desitin und UCB unterstützt.

Ziel ist es, Nachwuchswissenschaftler mit Interesse an dem Themenfeld „Epilepsie im Kindesalter“ aus ganz Europa zusammenbringen, um einander kennenzulernen, von den unterschiedlichen Forschungsprojekten zu erfahren und Ideen und Kooperationen zu entwickeln. Dazu haben die jungen Kieler Ärzte ein Tagungsprogramm entwickelt, das einen Überblick über die unterschiedlichen Bereiche der Epilepsieforschung gibt und den Teilnehmern Raum für Beiträge und Diskussionen bietet. Vorträge von erfahrenen Wissenschaftlern werden Impulse zu übergeordneten Themen wie der Bedeutung der pädiatrischen Epilepsieforschung und ethischer Aspekte geben.

Die Tagung beginnt am Donnerstag, 23. August, um 17 Uhr und findet im Institut für Experimentelle Medizin des UKSH, Campus Kiel, im Haus 1 (Niemannsweg 11) statt. Weitere Informationen zur Tagung und zu den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen der Neuropädiatrie unter www.uksh.de/neuropaediatrie-kiel

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
Klinik für Neuropädiatrie
Dr. Sarah von Spiczak
Tel.: 0431 597-1761
E-Mail: s.vonspiczak@pedneuro.uni-kiel.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708