Campus Kiel - Luftbild

Termin UKSH-Gesundheitsforum: Wenn die Schulter schmerzt – Diagnosen und Therapieoptionen

Mittwoch, 14. März 2012

Das Gesundheitsforum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein lädt am Donnerstag, den 22. März 2012, um 18.30 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag über Schulterschmerzen in den Hörsaal des Turmgebäudes auf dem Campus Lübeck ein.

Dr. Niels Hellmers, Oberarzt der Orthopädie in der Klinik für Chirurgie des Stütz- und Bewegungsapparates, Campus Lübeck, informiert über die unterschiedlichen Krankheitsbilder und erklärt die modernen Diagnose- und Behandlungsmethoden. In der anschließenden Diskussion steht Dr. Hellmers für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

In den letzten Jahren ist der Schulterschmerz zu einer häufig anzutreffenden, ernst zu nehmenden Erkrankung geworden. Mehr als jeder Zehnte klagt heute über häufige und anhaltende Schmerzen in der Schulter und nach Angaben der Deutschen Arthrose-Hilfe leidet jeder dritte Arthrose-Patient an Schulterschmerzen.

Die häufigsten Diagnosen bei Schmerzen in der Schulter sind Arthrose, Riss der Schultermuskeln (Rotatorenmanschettenruptur), das Impingement-Syndrom (Anschlagen des Oberarmkopfes an das Schulterdach bei bestimmten Bewegungen des Armes) und die Schulterluxation (wiederholtes Ausrenken der Schulter).

„Dank der rasanten Entwicklung in den letzten Jahren besitzen wir mittlerweile eine Vielzahl von therapeutischen Möglichkeiten zur Behandlung von Schulterbeschwerden“, sagt Dr. Hellmers. Bis auf die Endoprothetik (Gelenkersatz) werden so gut wie alle Eingriffe an der Schulter in der Orthopädie am Campus Lübeck inzwischen arthroskopisch durchgeführt, also mit der für Patienten sehr schonenden „Schlüssellochtechnik“.

Das Gesundheitsforum ist eine öffentliche Vortragsreihe des UKSH. Interessierte Bürger sind eingeladen, sich über aktuelle Fragen gesundheitlicher Versorgung zu informieren und mit den Experten des UKSH ins Gespräch zu kommen.

Termin: Donnerstag, 22. März 2012, 18.30 Uhr

Ort: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck, Hörsaal im Turmgebäude

Weitere Informationen:
Patienteninformationszentrum,
Beke Jacobs
Tel.: 0451 500-5974,
E-Mail: PIZ@uksh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708