Campus Kiel - Luftbild

Präsident Macron dankt für die Aufnahme französicher Patienten

Dienstag, 28. April 2020

Medien-Information vom 24. April 2020

Brief von Emmanuel Macron: Staatspräsident bedankt sich für Aufnahme und Behandlung von französischen Patienten in Schleswig-Holstein

Macron_s

KIEL. Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat Schleswig-Holstein für die Behandlung französischer Covid 19-Patienten gedankt. In einem Brief an Ministerpräsident Daniel Günther schrieb Macron, dass Schleswig-Holstein in den vergangenen Wochen großes solidarisches Engagement bewiesen habe.

"Den betroffenen Personen, bei denen ein schwerer Verlauf der Krankheit festgestellt wurde, konnte auf diese Weise die bestmögliche medizinische Versorgung zuteilwerden. Ich danke Ihnen sehr herzlich für dieses beispiellose Engagement, mit dem Schleswig-Holstein Frankreich in einer schwierigen Lage beisteht, die uns alle auf eine harte Probe stellt", so Macron.

"Das ist eine sehr schöne Geste und Anerkennung des französischen Staatspräsidenten. Das Dankeschön gilt in allererster Linie dem gesamten medizinischen und pflegerischen Personal im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein", sagte Günther. Ende März hatte das UKSH sechs beatmungspflichtige Patienten aus Frankreich übernommen und in Kiel und in Lübeck behandelt. Die ersten Patienten konnten in den vergangenen Tagen entlassen und in ihre Heimat zurückgebracht werden.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Peter Höver, Eugen Witte, Patrick Kraft  |  Düsternbrooker Weg 104, 24105 Kiel  | Tel. 0431 988-1704  |  Fax 0431 988-1977  |  E-Mail: regierungssprecher@stk.landsh.de  |  Medien-Informationen im Internet: www.schleswig-holstein.de  |  Die Staatskanzlei im Internet: www.schleswig-holstein.de/stk

Europawoche in Hamburg - Das UKSH erzählt von seinen französischen Patienten


Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708