Campus Kiel - Luftbild

UKSH Gesundheitsforum startet wieder mit Informationsveranstaltungen

Dienstag, 26. Mai 2020

Das UKSH Gesundheitsforum setzt seine beliebte Veranstaltungsreihe nach dreimonatiger Unterbrechung fort. Am Dienstag, 2. Juni, werden anlässlich des bundesweiten Aktionstages gegen den Schmerz Kurzvorträge zum Thema geboten. Im Kieler CITTI-PARK sprechen zwischen 18 und 19 Uhr ein Arzt und eine Ärztin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, über Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität bei chronischem Schmerz: Prof. Dr. Dieter Siebrecht, Interdisziplinäres Zentrum für Schmerz- und Palliativmedizin, und PD Dr. Janne Gierthmühlen, Sektion Neurologische Schmerzforschung und -therapie.

Im Lübecker CITTI-PARK informieren zwischen 18 und 20 Uhr desselben Tages die UKSH-Experten Prof. Dr. Michael Hüppe und Dr. Martin Lindig, Schmerzambulanz und Schmerztagesklinik, sowie PD Dr. Dirk Rasche, Klinik für Neurochirurgie, über verschiedene Aspekte der Schmerzbehandlung. Über "Wege aus der Schmerzfalle“ referiert auch Heike Norda, Vorsitzende der Unabhängigen Vereinigung aktiver Schmerzpatienten in Deutschland, SchmerzLOS e.V. Eine Diskussionsrunde ist im Anschluss geplant.

In Kiel werden im Juni noch neun weitere Vorträge zu verschiedenen Themen geboten, in Lübeck sieben. Das detaillierte Juni-Programm ist zu finden unter www.uksh.de/gesundheitsforum. Die Veranstaltungen sind für Besucherinnen und Besucher kostenfrei.

Aufgrund der aktuellen Situation sollte in den Vortragsräumen eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Damit auch ein Sicherheitsabstand von eineinhalb Metern eingehalten werden kann, wird vorerst nur eine reduzierte Anzahl von Besuchern in die Räume eingelassen. Es wird darum gebeten, sich zu den Veranstaltungen rechtzeitig anzumelden.

Zusätzlich zu den Vorträgen können sich Interessierte ausgewählte Beiträge weiterhin bequem von zu Hause aus ansehen. Die Mediathek des UKSH Gesundheitsforums bietet wie die Veranstaltungsreihe vor Ort Neues und Wissenswertes rund um die Gesundheit. Zur Mediathek gelangt man über den Link www.uksh.de/Gesundheitsforum/Mediathek. Die Filme sind auch im Youtube-Kanal des UKSH zu finden. Stationär aufgenommen Patientinnen und Patienten stehen sie im internen Krankenhaus-Infotainment-System (KIP) zur Verfügung.

UKSH Gesundheitsforum, Campus Kiel
Anmeldung und Auskunft: Mo, Di, Do 9-15 Uhr und Mi, Fr 9-12 Uhr unter Tel.: 0431 500-10741 oder per Mail an gesundheitsforum-kiel@uksh.de. Veranstaltungsort: UKSH Gesundheitsforum im CITTI-PARK, Mühlendamm 1, 24113 Kiel (im Erdgeschoss, gegenüber der Blutspende)

UKSH Gesundheitsforum, Campus Lübeck
Anmeldung und Auskunft: Mo, Di, Do 9-15 Uhr und Mi, Fr 9-12 Uhr unter Tel.: 0451 500-10742 oder per Mail an gesundheitsforum-luebeck@uksh.de. Veranstaltungsort: UKSH Gesundheitsforum im CITTI-PARK, Herrenholz 14, 23556 Lübeck (über dem Haupteingang, 2. Obergeschoss)

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
UKSH Gesundheitsforum Kiel/Lübeck, Marion Krüger, Tel.: 0431 500-10740, marion.krueger@uksh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708