Campus Kiel - Luftbild

Aus- und Weiterbildung am UKSH ausgezeichnet

Freitag, 24. September 2021

Die Akademie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) zählt erneut zu „Deutschlands besten Weiterbildungsanbietern“. Dies geht aus einer Studie hervor, die das Institut für Management und Wirtschaftsforschung im Auftrag von „Deutschland-Test“ und der Wirtschaftszeitschrift „Focus Money“ durchgeführt hat. In der Kategorie „Weiterbildungsanbieter“ wurde die UKSH Akademie zum dritten Mal in Folge im bundesweiten Ranking in die Spitzengruppe gewählt. Nach Aussage der Herausgeber wurden für die Studie 22.000 Unternehmen und Marken in Online-Medien und Social Media auf die Wahrnehmung durch Kundinnen und Kunden untersucht.

Gleichzeitig ermittelten die Tageszeitung „Die Welt“ und das Kölner Analyseinstitut Service-Value GmbH die besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands. Das UKSH erreichte in diesem Ranking die höchste Stufe als „Dienstleister mit sehr hoher Ausbildungsattraktivität“. Die Bewertung erfolgte nach Angaben der Herausgeber nach einer online durchgeführten bundesweiten Bevölkerungsumfrage. Insgesamt bewerteten Bürgerinnen und Bürger hier rund 4.000 Unternehmen.

„Wir freuen uns über diese Auszeichnungen und sehen uns bestärkt in unserem Konzept der Aus- und Weiterbildung“, sagt Anja Moderegger, pädagogische Leiterin der UKSH Akademie. „Als Akademie setzen wir auf eine hohe Qualität und Aktualität unserer Bildungsangebote, die eng mit der Universitätsmedizin verknüpft sind.“ Auch während der Pandemie sei die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen und Seminaren unvermindert hoch, sodass viele Kurse online angeboten werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können zudem eine Online-Akademie als digitale Lern- und Wissensplattform nutzen.

Die UKSH Akademie ist mit rund 900 Ausbildungsplätzen und ca. 3.000 Fort- und Weiterbildungsteilnehmern pro Jahr der größte Bildungsanbieter für Gesundheitsberufe in Schleswig-Holstein. Als Tochterunternehmen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein zeichnet sich die Einrichtung durch ein breites Spektrum und in Schleswig-Holstein teilweise einzigartige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten aus. Die UKSH Akademie ist an beiden Standorten des UKSH, Kiel und Lübeck, vertreten.

Für Rückfragen von Journalistinnen und Journalisten steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Anja Moderegger, Pädagogische Leitung der UKSH Akademie
Tel.: 0431 500-92001, E-Mail: anja.moderegger@uksh.de

Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708