Campus Kiel - Luftbild

Intensivmediziner des UKSH mit Else Kröner Memorial Award ausgezeichnet

Freitag, 28. Dezember 2012

Dr. Dirk Schädler (36), wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin (Komm. Direktor Prof. Dr. M. Steinfath) des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, ist mit dem Else Kröner Memorial Award der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ausgezeichnet worden. Dr. Schädler teilt sich diesen Preis mit PD Dr. Alexander Zarbock aus Münster.

Dr. Schädler wurde für seine in diesem Jahr hochrangig publizierte Arbeit zur teilautomatisierten Entwöhnung von der Beatmung bei postoperativen Patienten auf der Intensivstation geehrt. In dieser Arbeit konnte gezeigt werden, dass mit Hilfe eines medizinischen Beatmungsentwöhnungssystems die Zeit bis zur Durchführung eines Spontanatmungsversuches signifikant reduziert werden konnte. Weiterhin wurde festgestellt, dass postoperative kardiochirurgische Patienten von der Entwöhnung durch eine Reduktion der Gesamtbeatmungszeit besonders profitieren könnten.

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung hat zum Andenken an ihre Stifterin den mit 25.000 Euro dotierten Preis ins Leben gerufen, der seit dem Jahr 2002 als Else Kröner Memorial Award durch die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin ausgelobt und alle zwei Jahre anlässlich des Kongresses der DIVI verliehen wird.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Dr. Dirk Schädler, Tel.: 0431 597-2991, E-Mail: dirk.schaedler@uksh.de

Dr. Dirk Schädler aus Kiel (links) und PD Dr. Alexander Zarbock aus Münster erhielten den Else Kröner Memorial Award 2012. Bildquelle: Daniel Stahlschmidt

Bild in Originalgröße
Verantwortlich für diese Presseinformation:

Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein,
Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uksh.de

  • Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel,
    Tel.: 0431 500-10700, Fax: 0431 500-10704
  • Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, 23538 Lübeck,
    Tel.: 0451 500-10700, Fax: 0451 500-10708